LogMeIn Inc. hat sieben neue Hardware-Bundles für seine Konferenzraumlösung GoToRoom angekündigt. Die neuen All-in-One-Angebote für Videokonferenzen der Partner Dolby, Logitech und Poly bieten flexible Möglichkeiten für Heimbüros, Huddle-Bereiche oder große Besprechungsräume. Die neue Partnerschaft mit Extron ermöglicht es, Lösungen für das Abhalten von Vorstandssitzungen kundenspezifisch zu konfigurieren.

LogMeIn hatte bereits im Juni 2019 die Partnerschaft mit Dolby für das im März 2019 eingeführte GoToRoom bekannt gegeben. Mit den heute vorgestellten Neuheiten steigt die Zahl der Hardware-Bundles auf zehn.

Unternehmen suchen verstärkt nach flexiblen Lösungen, um die Arbeit an die Bedingungen von Social Distancing, den Wechsel zwischen Home-Office und Büro sowie eingeschränkten Geschäftsreisen anzupassen. Für eine in der aktuellen Situation produktive Zusammenarbeit spielen Konferenzräume sowie die Ausstattung zusätzlicher Bürobereiche mit qualitativ hochwertigen Video-Lösungen eine immer größere Rolle. 


Alle GoToRoom-Pakete lassen sich als Room-as-a-Service (RaaS) erwerben. Bei diesem von LogMeIn 2019 eingeführten Bezugsmodell zahlen Unternehmen eine niedrige monatliche Pauschalgebühr für Hard- und Software. Dadurch entfallen hohe Vorabkosten, wenn mehrere Zimmer ausgestattet werden. RaaS-Produkte sind ab 110 Euro pro Monat erhältlich. Dazu kommen die jeweiligen GoToRoom-Lizenzkosten. Eingeschlossen ist eine umfassende Garantie für die Laufzeit des Vertrages. Danach geht die Lösung in das Eigentum des Käufers über. 

„Die gemeinsam mit unseren Partnern Dolby, Logitech und Poly angebotenen GoToRoom-Lösungen unterstützen flexibel die verschiedenen Anforderungen der Kunden“, sagt Mark Strassman, Senior Vice President und General Manager, UCC bei LogMeIn. „So können sich Führungskräfte Huddle-Room-Lösungen in ihrem Home-Office einrichten. In Büros lassen sich weitere Bereiche mit Video ausstatten, um die Vorgaben des Social Distancing zu erfüllen. Die Bundles decken die Anforderungen von verschieden großen Orten ab. Ganztägige Meetings in Vorstandszimmern ersetzen die Dienstreise. Die Systeme helfen den Unternehmen dabei, sich an das neue, mobile und dezentrale Arbeiten anzupassen. Zudem lassen sie sich denkbar einfach in nur wenigen Minuten installieren. Unser günstiges Room-as-a-Service-Zahlungsmodell gilt für alle Bundles und in allen Regionen. 

Zusätzlich zu den bereits eingeführten Lösungen Dolby Voice Room, Poly Studio und Poly Trio 8500 +Eagle Eye 4 gibt es folgende neue Bundles: 

  • Dolby Voice Huddle
  • Dolby Voice Pro
  • Logitech MeetUp
  • Logitech Rally
  • Logitech Rally Plus
  • Poly Studio X30
  • Poly Studio X50

Extron bietet im Rahmen der neuen Partnerschaft den IP Link Pro-Steuerungsprozessor sowie das TouchLink Pro-Touchpanel. Damit lassen sich die Konfigurationen für Orte von Vorstandssitzungen individueller definieren. Außerdem steht der Extron DMP Plus-Matrixprozessor zur Verfügung.

Die Bedienungsmöglichkeiten von GoToRoom wurden um 30 neue Funktionen erweitert. Dazu gehören ein Dark-Modus, ein Schlafmodus zur Anzeige freier Räume und eine Meeting-Sperre. Auch die Kontrolle von Sitzungen wurde überarbeitet. 

„Obwohl viele Unternehmen heute ganz anders arbeiten als noch vor wenigen Monaten, werden Meetings ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit in Unternehmen bleiben", erklärt Scott Murphy, Director of Cloud, UCC und Cyber Security bei Ingram Micro UK&I, einem globalen Distributor von LogMeIn-Produkten. „Wir freuen uns deshalb sehr, GoToRoom zu verkaufen. Denn damit lassen sich Räume mit modernen Videosystemen für eine qualitativ hochwertige Zusammenarbeit ausstatten – vom Heimbüro einer Führungskraft bis zum Sitzungsraum. Die marktführenden Audio- und Video-Hardware-Optionen von GoTo erweitern die Möglichkeiten, Besprechungsorte nach Kundenwunsch aufzurüsten. Damit sind die Weichen für die nächste Phase des flexiblen Arbeitens an jedem beliebigen Standort gestellt."

GoToRoom ist in den Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie in den Vereinigten Staaten, Großbritannien Irland, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, den Benelux-Ländern, Skandinavien und Australien verfügbar.

Weitere Informationen unter: 

GoToRoom: www.goto.com/room 

Blog: Rethinking the role of conference rooms post-pandemic

Über das Unified Communications and Collaboration-Portfolio von LogMeIn

Als Marktführer im Bereich Unified Communications und Collaboration verfügt LogMeIn über das branchenweit umfassendste Portfolio an UCC-Lösungen unter seiner Marke GoTo. Hierzu gehören preisgekrönte Produkte wie GoToMeeting, GoToWebinar, Grasshopper und Jive sowie die kürzlich angekündigten Lösungen GoToConnect und GoToRoom. Die miteinander kombinierbaren UCC-Produkte von LogMeIn unterstützen mehr als 28 Millionen Nutzer weltweit. Über LogMeIn finden pro Monat über acht Millionen Konferenzen sowie 1,5 Milliarden Konferenzminuten statt. Hinzu kommen fast 20 Milliarden Sprachminuten pro Jahr. 

Über LogMeIn, Inc.

Die Lösungen von LogMeIn, Inc. (Nasdaq:LOGM) setzen neue Standards in der digitalen Kommunikation und erschließen das Potenzial moderner Arbeitsplätze. Sie ermöglichen es Millionen von Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt, ihre beste Arbeit zu leisten, wann immer und vor allem wo immer sie wollen. Als Pionier in der Technologie der Fernarbeit und treibende Kraft hinter der heutigen "Work-from-where"-Bewegung ist LogMeIn zu einem der weltweit größten SaaS-Unternehmen mit mehreren zehn Millionen aktiven Nutzern, mehr als 3.500 Mitarbeitern weltweit, einem Jahresumsatz von über 1,2 Milliarden US-Dollar und mehr als zwei Millionen Kunden weltweit geworden, die seine Software als wesentlichen Bestandteil ihres täglichen Lebens nutzen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Boston, Massachusetts, und weitere Standorte in Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien und Australien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LogMeIn, Inc.
320 Summer Street Suite 100
USA02210 Boston, MA
Telefon: +49 (800) 181-2468
http://secure.logmein.com

Ansprechpartner:
Maren Müller
LEWIS Communications GmbH
Telefon: +49 (89) 173019-23
E-Mail: LogMeInGermany@teamlewis.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel