Von Robo-Chef bis Chief Freelance Officer – Wohin geht die Reise im Rechnungswesen und Controlling? Exklusive Insights und ganz konkrete Antworten liefert Diamant Software gemeinsam mit hochkarätigen Digital Leaders auf dem Diamant Future Day. Interessenten können sich jetzt zum kostenfreien Live-Streaming-Event (22. September, 10 – 14 Uhr) anmelden.

Mit Future Finance, New and Inner Work, Big Data, Robotic Process Automation sowie Künstlicher Intelligenz (KI) greift der Diamant Future Day die derzeit spannendsten und meistdiskutierten Trends im Rechnungswesen und Controlling auf und gibt konkrete Antworten. Diamant Software bittet angesagte Spezialisten auf die virtuelle Bühne, um ihr Zukunftswissen zu teilen. Zudem gibt es exklusive Einblicke in das Diamant Rechnungswesen und Controlling der Zukunft.

Keynotes zu KI, New Work und Future Finance
Auf die Teilnehmer warten namhafte Keynote-Speaker: So präsentiert der Unternehmer, Podcaster (“On the Way to New Work”) und New-Work-Experte Christoph Magnussen „New and Inner Work – der Mensch im Mittelpunkt“.


Juliane Eva Moser ist eine ausgewiesene Expertin für die digitale Transformation im Finanzbereich bei der KMPG. Sie stellt vier Szenarien vor, wohin sich der Finanzbereich im Spannungsfeld zwischen Algorithmen und Humanorientierung entwickeln könnte. Dazu gibt sie Praxisempfehlungen, damit Unternehmen die Zukunft erfolgreich meistern können.

Digitale Chancen – jetzt und in Zukunft
Der Chief AI Officer und Leiter des Diamant Kompetenzzentrums für Künstliche Intelligenz Martin Rückert klärt auf, was sich hinter dem Buzzword KI verbirgt. Anschließend nimmt er die Teilnehmer mit auf eine spannende Reise: Wie setzt Diamant Software KI zukünftig konkret in Software um?

Ralf Schlüter, Leiter Produktportfoliomanagement bei Diamant Software, zeigt, welche Möglichkeiten es heute schon gibt, hinsichtlich Automatisierung, Vernetzung oder Mandantenmanagement. Die Zuschauer erhalten exklusive Einblicke, mit welchen Features sie zeitnah durchstarten und wie sie damit ihre Prozesse optimieren können.

Technologien wie Robotic Process Automation und Big Data verändern auch die Arbeit der Controller in den nächsten Jahren grundlegend. Welche Chancen und neuen Möglichkeiten sich für das Controlling der Zukunft ergeben, erklärt Diamant-Experte Maik Drozdzynski.

Digitales Networking-Event
Ein dazu passendes, exklusives Ambiente bietet die hippe Start-up-Location „Founders Foundation“. Interessenten können sich ab sofort anmelden und direkt von Zuhause oder dem Arbeitsplatz aus jederzeit dazu schalten.

Zur Agenda und Anmeldung:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Exlusive Insights und weitere Infos unter: https://www.diamant-future-day.de/

Über die Diamant Software GmbH & Co. KG

Diamant Software ist seit 40 Jahren der Spezialist für Rechnungswesen und Controlling Software. Unsere Vision: Wir wollen die intelligenteste Software für Rechnungswesen und Controlling am Markt entwickeln. In einem eigenen KI-Kompetenzzentrum betreiben wir dafür die Grundlagenforschung und entwerfen konkrete Lösungen.
Mittelständische Unternehmen, Einrichtungen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltungen, aber auch Konzerne und Unternehmensverbünde schenken Diamant Software ihr Vertrauen. Die Software passt sich dabei den Anforderungen unserer Kunden flexibel an – in Bezug auf den Leistungsumfang, die Integration und den Betrieb.
Mit Diamant Software meistern Sie alle Facetten Ihres Rechnungswesens.
Heute und in Zukunft. www.diamant-software.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Diamant Software GmbH & Co. KG
Stadtring 2
33647 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 9426-00
Telefax: +49 (521) 94260-29
http://www.diamant-software.de

Ansprechpartner:
Wolfram Wiese
DIamant Software
E-Mail: wolfram.wiese@pr-x.de
Ralf M. Haassengier
PR
Telefon: +49 (711) 71899-03
Fax: +49 (711) 71899-05
E-Mail: ralf.haassengier@pr-x.de
Sandra Buschsieweke
Pressekontakt
Telefon: +49 (521) 94260-810
Fax: +49 (521) 94260-29
E-Mail: marketing@diamant-software.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel