In der heutigen Aufsichtsratssitzung, in deren Rahmen der Jahresabschluss 2019 vom Aufsichtsrat gebilligt und vom Wirtschaftsprüfer mit einem uneingeschränkten Testat versehen wurde, haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, das Management-Team der Baumot Group AG mit der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung neu aufzustellen. Stefan Beinkämpen, Vorstand und verantwortlich für die Bereiche PKW und Neue Produkte, übernimmt demnach den Vorsitz des Vorstands von Marcus Hausser dessen Vertrag zum 31. Dezember 2020 wie geplant endet. Bis zum Jahresende soll außerdem ein weiteres Mitglied in den Vorstand berufen werden. Im Zuge der personellen Veränderungen im Vorstand werden zudem die Aufsichtsratsmitglieder und Sanierungsexperten Dr. Ingo Zemke und Robert Spittler ihre Ämter zur diesjährigen Hauptversammlung abgeben und so nach dem 2019 erfolgreich abgeschlossenen Turnaround auch im Aufsichtsrat den Weg für die weitere Zukunftsaufstellung ebnen. Auf der ordentlichen Hauptversammlung 2020 sollen die neuen Aufsichtsratsmitglieder zur Wahl vorgeschlagen werden, die die Gesellschaft mit der zukünftig zusätzlich notwendigen insbesondere technischen Expertise in ihrer weiteren Entwicklung unterstützen.

Die ordentliche Hauptversammlung findet am 14. September 2020 als virtuelle Veranstaltung statt. Die offizielle Einladung hierzu, sowie der vollständige Geschäftsbericht 2019 werden rechtzeitig auf der Webseite der Gesellschaft veröffentlicht.

Über die Baumot Deutschland GmbH

Die Baumot Group AG ist ein führender Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung. Diese Produkte und Dienstleistungen setzt Baumot branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM (Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein. Zu den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw sowie Busse) und Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder stationäre Anlagen).


Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.baumot.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Baumot Deutschland GmbH
Eduard-Rhein-Str. 21-23
53639 Königswinter
Telefon: +49 (2244) 918-00
Telefax: +49 (2244) 918-375
http://baumot.de

Ansprechpartner:
Claudius Krause
cometis AG
Telefon: +49 (611) 205855-28
Fax: +49 (611) 205855-66
E-Mail: krause@cometis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel