Die Deutsche Teilkauf GmbH, ein Anbieter für den Immobilien-Teilverkauf, nimmt den Geschäftsbetrieb auf. Das Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf hat dafür Marian Kirchhoff zum Geschäftsführenden Gesellschafter bestellt.

Kirchhoff war zuvor mehr als zehn Jahre lang beim Zinshausmakler Hammers & Heinz in leitenden Positionen tätig und verantwortete zuletzt das gesamte operative Geschäft in Deutschland. Gründer der Deutschen Teilkauf sind unter anderem die Unternehmer John Bothe und Ronald Paul, die beide bereits einige erfolgreiche Unternehmen gegründet haben, darunter die Immobilienfirma Silberlake Real Estate Group sowie die Performance Marketing Agentur QUISMA.

Verbraucherschutz und Transparenz im Fokus


„Ich freue mich darauf, mit der Deutschen Teilkauf an den Markt gehen zu können. Der Immobilien-Teilverkauf ist ein innovatives Finanzprodukt. Unser Anspruch ist es, auf Grundlage bereits bekannter Angebote ein transparentes und verbraucherfreundliches Modell zu schaffen“, erklärt Marian Kirchhoff. „Gerade Kosten- und Risikostrukturen legen wir für unsere Kunden komplett offen.“

Der Immobilienteilverkauf ermöglicht es Eigenheimbesitzern, die älter als 60 Jahre sind, einen Teil ihrer Immobilie an die Deutsche Teilkauf zu verkaufen. Dabei sichert das Nießbrauchrecht dem Verkäufer ein insolvenzgeschütztes und uneingeschränktes sowie lebenslanges Nutzungsrecht. Soll das Eigenheim irgendwann, etwa im Todesfall oder auf Wunsch des Eigentümers, komplett veräußert werden, so übernimmt die Deutsche Teilkauf die Steuerung des Verkaufsprozesses komplett ohne Durchführungsentgelt oder versteckte Kosten.

„Unsere Serviceorientierung, die geringen Kosten für unsere Kunden und unsere Beratungsqualität werden uns dabei helfen, uns am Markt zu etablieren. Die Nachfrage nach Teilkauflösungen verspricht ein rasches Wachstum“, ergänzt Kirchhoff. „Eine von uns durchgeführte Befragung, die in Kürze veröffentlicht wird, zeigt die gestiegene Nachfrage nach Teilkauflösungen.“

Zusätzliche Informationen finden Sie auf: deutsche-teilkauf.de

Über die Deutsche Teilkauf GmbH

Die Deutsche Teilkauf GmbH wurde 2020 mit dem Ziel gegründet, Hauseigentümern im Ruhestand finanzielle Freiheit zu ermöglichen. Dank des Teilverkaufmodells der Deutschen Teilkauf können Hausbesitzer einen Teil ihres Immobilienvermögens in Bargeld umwandeln und trotzdem ohne Einschränkungen auf Basis des deutschen Nießbrauchrechts in der Immobilie wohnen bleiben. Die Gründer und Mitarbeiter der Deutschen Teilkauf blicken auf mehrjährige Erfahrung in der Immobilien- und Investmentbranche zurück und waren zuvor an der Gründung mehrerer erfolgreicher Unternehmen beteiligt. Weitere Informationen zum Teilverkauf und der Deutschen Teilkauf finden Sie unter: deutsche-teilkauf.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutsche Teilkauf GmbH
Kennedydamm 1
40476 Düsseldorf
Telefon: +49 (221) 7907-7085
Telefax: +49 (221) 7907-7001
http://deutsche-teilkauf.de/

Ansprechpartner:
Jasper Radü
PB3C GmbH
Telefon: +49 (40) 540908-421
E-Mail: radue@pb3c.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel