Viele Menschen haben gute Ideen – ob privat oder in Unternehmen, Verwaltungen oder Vereinen. Viele haben keine Möglichkeit, diese allein umzusetzen oder mit anderen zu diskutieren und so zu optimieren.

Der Ideenwettbewerb „Internationale Tag der Idee“ ist Sprachrohr für all diejenigen, denen ein Forum fehlt, in dem sie ihre Ideen einer breiten Öffentlichkeit vorstellen können.


Startups und Innovation Hubs sind derzeit in aller Munde. Dort werden technische Innovationen am laufenden Band produziert und die Hoffnung auf Multi-Millionen Projekte geweckt. Oft wird dabei übersehen, dass auch in Betrieben, die keiner „High Tech Branche“ angehören, weiterhin interessante und pfiffige Ideen und Innovationen entwickelt werden.

Im Austausch mit engagierten Menschen neue Impulse aufzugreifen und diese erfolgreich in die Praxis umzusetzen, ist seit fast 10 Jahren das Ziel.

Mit dem Ideenwettbewerb “Internationaler Tag der Idee“ wollen wir das Thema Ideenmanagement mehr in den Fokus der Öffentlichkeit bringen. Jeder kann interessante Ideen in dem Forum https://tag-der-idee.trideo-software.de/ einbringen und im Dialog mit anderen weiterentwickeln. Jeder kann diese Ideen bis zum 13. Juli mit Punkten von 1 bis 5 bewerten.

Jährlich am letzten Tag der HANNOVER MESSE fand bisher der Internationale Tag der Idee mit der Prämierungsfeier seinen Höhepunkt:

In Zusammenarbeit mit der Messegesellschaft der HANNOVER MESSE und der IHK Hannover werden die 3 besten Ideen der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Verfasser dieser Ideen haben dann Gelegenheit, von ihren Ideen und deren Entstehungsgeschichte zu erzählen.

Dieses Jahr findet auch die HANNOVER MESSE online statt. Am 14. und 15. Juli organisiert die HANNOVER MESSE ein Digital-Event rund um das Leitthema Industrial Transformation (https://hannovermesse.digital/). Ebenfalls online findet die Prämierungsfeier des „Internationalen Tag der Idee“ anschließend, am Donnerstag, 16. Juli 2020 online um 10:00 Uhr statt. Alle Teilnehmer können sich über XING (https://www.xing.com/events/online-finale-ideenwettbewerb-2020-zuhauseaufxing-2961147 ) anmelden und über Zoom teilnehmen.

Initiator dieser Veranstaltung ist unter anderem Rüdiger Munzke, der als Moderator durch die Veranstaltung führt. Die Brainstorm GmbH sponsort das Portal https://tag-der-idee.trideo-software.de/, in das Ideen eingegeben, diskutiert und bewertet werden.

Über die Brainstorm GmbH

Brainstorm GmbH, gegründet 1992 bietet Unternehmen Unterstützung, ein Ideenmanagement mit BVW, KVP und Innovationsmanagement aufzubauen. Das Ziel kann sein, den Prozess zu entwickel, um das Ideenmanagement mit allen Facetten zu praktizieren.

Ergänzend zu dem Prozess bietet die Brainstorm Software für die Organisation und automatisierte Verwaltung der Ideen an.

In Verbindung mit der aktuellen Entwicklung, dem Brainstorm Startup-Connector vermitteln wir auch den Kontakt zu Startups, die neue Innovationsansätze in die Unternehmen bringen. Diese jungen, dynamischen Gründer bringen aber auch Verbesserungen in die Industrie, die bewährte Prozesse verbessern, vereinfachen und günstiger als bisher machen und die wie ein Verbesserungsvorschlag direkt in die betreffenden Abteilungen geleitet werden können.

Informationen dazu erhalten Sie auf Anfrage.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Brainstorm GmbH
Hohenzollenstr. 92
80796 München
Telefon: +49 (89) 9579817
Telefax: +49 (89) 45472775
http://brainstorm-gmbh.de

Ansprechpartner:
Matthias Müller
Managing Partner
Telefon: +49 89 95709817
Fax: +49 89 4547 2775
E-Mail: mm@brainstorm-gmbh.de
Eva Leo
Managing Partner
Telefon: +49 89 95709817
Fax: +49 89 4547 2775
E-Mail: el@brainstorm-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel