Audio-Technica hat die Version 1.1.1 seiner Wireless Manager Software zum sofortigen Download freigegeben. Der Wireless Manager ist eine Mac OS/Windows-Anwendung zur Konfiguration, Steuerung, Überwachung, Frequenzverwaltung und Frequenzkoordination kompatibler Drahtlosgeräte von Audio-Technica. Bei Kunden, die den Wireless Manager bereits installiert haben, wird die Software automatisch aktualisiert.

Zu den überarbeiteten Funktionen in Version 1.1.1 gehören verbesserte Benutzerfreundlichkeit, Layout und Steuerung, erweiterte Scrollfunktionen, verbesserte Sichtbarkeit aller frequenzkoordinierten Geräte, überarbeitete und erweiterte Kanallisten, aktualisierte Benutzerwerkzeuge und kleinere Fehlerbehebungen. Die Software ist mit Microsoft Windows 8.1 und 10 sowie macOS High Sierra (Version 10.13) und macOS Mojave (Version 10.14) kompatibel.

Die Audio-Technica Wireless Manager Software ist mit allen Drahtlosgeräten im UHF-Spektrum kompatibel. Bei Verwendung mit Funksystemen der Audio-Technica 5000er und 3000er Serie mit Netzwerksteuerung und -überwachung kann die Software alle angeschlossenen Systeme koordinieren und steuern. Darüber hinaus kann die Software mit den neuesten vernetzten Ladegeräten der 3000er Serie verbunden werden und diese überwachen.


Die aktualisierte Wireless Manager-Software kann von der Audio-Technica Website unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://eu.audio-technica.com/resources/Wireless_ManagerV1.1.1.zip .

Mehr zum Wireless Manager:

Der Wireless Manager bietet eine breite Palette an Kontroll- und Verwaltungsfunktionen vernetzter Geräte, die in drei Registerkarten gruppiert sind: Geräteliste (Device List), Frequenzkoordination (Frequency Coordination) und Überwachung (Monitor). Die Geräteliste der Software erkennt automatisch angeschlossene kompatible Audio-Technica-Hardware und ermöglicht es Benutzern, eine Geräteliste mit Drahtlossystemen von Audio-Technica und anderen Herstellern zu erstellen. In der Geräteliste (Device List) können Anwender Sender- und Empfängerparameter von netzwerkfähigen Audio-Technica-Geräten bearbeiten/ändern und offline Projekte erstellen. Den Geräten können Markierungen (Tags) zur einfachen Filterung bei der Frequenzkoordination und Überwachung zugewiesen werden.

Die Frequenzkoordinationsfunktion stellt den Benutzern von Audio-Technica-Drahtlossystemen leistungsstarke Tools zur Spektrumsverwaltung zur Verfügung, die unter anderem ein Scannen des Spektrums in Echtzeit über angeschlossene netzwerkfähige Empfänger ermöglichen. Basierend auf dem Scanergebnis liefert der Wireless Manager unmittelbar eine Schätzung der verfügbaren Kanäle und verwendet einen proprietären Algorithmus zur automatischen Erstellung eines effizienten, störungsfreien Kanalplans. Dieser Plan kann im Anschluss an alle angeschlossenen Netzwerkgeräte von Audio-Technica übertragen werden. Benutzer haben die Möglichkeit, manuell Frequenzbereiche auszuschließen, um verbotene Frequenzbänder und andere drahtlose Systeme, die an einem bestimmten Standort in Betrieb sind, zu meiden.

Bei netzwerkfähigen, kompatiblen Drahtlosempfängern von Audio-Technica ermöglicht die Registerkarte "Monitor" die Live-Überwachung der angeschlossenen Systeme mit der Option, die angezeigten Geräte nach zugewiesenen Tag-Gruppen zu filtern. Zu den überwachten Parametern gehören unter anderem AF, RF, Batteriestatus sowie die Sendeleistung. Der Wireless Manager ermöglicht es Benutzern, Warnmeldungen für Parameter wie Signalstärke und Batteriestand zuzuweisen und bietet eine Protokollierung dieser Werte. Der Wireless Manager enthält darüber hinaus eine Tool Box-Funktion, die einen Reichweitentest, eine Berechnung der maximal gleichzeitig möglichen Kanäle und eine Antennenkabel-Verlustberechnung ermöglicht.

Über die Audio-Technica Deutschland GmbH

Seit mehr als 50 Jahren ist Audio-Technica ein weltweit führender Innovator im Bereich der Schallwandlertechnologien. Neben dem Design ist Audio-Technica insbesondere für die anspruchsvolle Fertigung von professionellen Mikrofonen, Funksendeanlagen, Kopfhörern, Mischern und Elektronikbauteilen bekannt. Mikrofone und Kopfhörer von Audio-Technica kommen unter anderem bei Gwen Stefani, Rudimental, Faithless, Pendulum, Royal Blood, James Bay, Enter Shikari, You Me At Six and Deaf Havana zum Einsatz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Audio-Technica Deutschland GmbH
Peter-Sander-Str. 43 C
55252 Mainz-Kastel
Telefon: +49 (6134) 25734-0
Telefax: +49 (6134) 25734-50
http://www.audio-technica.de

Ansprechpartner:
Alison Clarke
Red Pepper Communications Ltd
Telefon: +44 (1371) 877716
E-Mail: alison@redpeppercommunications.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel