Ein starker Auftritt des Bosch-Testimonials Shawn und der smarten Wärmelösungen der Heizungsmarke Bosch bei den diesjährigen German Brand Awards: Die Kampagne »Heat smart #LikeABosch« brachte Bosch Gold in der Kategorie »Excellence in Brand Strategy and Creation – Brand Communication – Integrated Campaign« ein. Die Initiatoren des German Brand Awards, bestehend aus dem Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestags gegründet wurde, würdigte zum fünften Mal Preisträger, die sich durch konsequente Markenführung und nachhaltige Kommunikation um die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Marke verdient machen. Bereits drei Mal gehörte Bosch zu den Gewinnern des Marken-Wettbewerbs, womit der Heizungsanbieter dauerhaft höchste Konsistenz und herausragende Qualität in der Markenführung beweist.

Mit seiner Kampagne »Heat smart #LikeABosch« überzeugte Bosch beim diesjährigen German Brand Award in der Kategorie »Excellence in Brand Strategy and Creation – Brand Communication – Integrated Campaign«. Gegenstand des Projekts war ein einminütiger Clip, der unter dem Titel »The Internet of Things presents – Heat smart #LikeABosch« rund 16 Millionen Aufrufe auf YouTube erzielte. Er zählte damit zu den erfolgreichsten Werbevideos, die 2019 auf der Online-Plattform gezeigt wurden. »Der originelle, toll besetzte Kampagnen-Film vermittelt das eigentlich technik-lastige Thema ›Internet der Dinge‹ (IoT) auf höchst unterhaltsame und vor allem einfach verständliche Art und Weise. Eine zeitgemäße Kampagne, die vielseitig einsetzbar ist und dank lässigem Hip-Hop und Humor lange Zeit im Gedächtnis bleibt«, begründet die Jury ihre Entscheidung.


Der Clip erzählt die Geschichte des IoT-Stars Shawn, der bereits durch vergangene Bosch-Werbevideos Bekanntheit erlangte: Als Shawn im Anschluss an seinen Sommerurlaub nach Hause zurückkehrt, erwarten ihn schon bei der Ankunft herbstliche Temperaturen. Für Shawn stellt der Wetterumschwung jedoch kein Problem dar – er nutzt den smarten Heizungsregler EasyControl, mit dem er sein Zuhause bereits vor seiner Rückkehr per Smartphone aufgeheizt hat.

Zum German Brand Award

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus.

Insgesamt wurde zwölf Mal die höchste Auszeichnung »Best of Best« vergeben, die branchenübergreifend herausragende Markenführung ehrt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bosch Thermotechnik GmbH
Sophienstraße 30-32
35576 Wetzlar
Telefon: +49 (6441) 418-0
Telefax: +49 (6441) 45602
http://www.bosch-thermotechnik.de

Ansprechpartner:
Patricia Rieth
Kommunikation
Telefon: +49 (7153) 306-2652
E-Mail: Patricia.Rieth@de.bosch.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel