Der technologieorientierte Finanzdienstleister aifinyo holt sich Verstärkung ins Team. Ab sofort ist John Alexander Rehmann der neue Chief Marketing Officer der aifinyo AG. In dieser Position verantwortet er zukünftig die Marken- und Marketingstrategie des Fintechs und die Ausrichtung der internen und externen Kommunikation. Besonderer Augenmerk liegt dabei auch auf dem Aufbau eines strukturierten und standortübergreifenden Marketingteams angesichts des kürzlich erfolgten Zusammenschlusses mit der Berliner Decimo GmbH. Zusätzlich bringt er seine Erfahrung bei der Unternehmens- und langfristigen Organisationsentwicklung ein.

Erfahrener Finanzmarketer verantwortet künftig das Marketing

Rehmann kommt von helden.de, einem Hamburger InsurTech, wo er als CMO tätig war. Vorherige Stationen waren der internationale Payment-Provider PAYONE, navigon.com, Fortis Bank und netbank AG. Mit Rehmann holt der aifinyo Vorstand einen erfahrenen Marketing- und Kommunikationsmanager an Bord und bereitet das Unternehmen auf das weitere Wachstum vor. Aufgrund seiner umfangreichen Finanzdienstleistungs-Expertise und seiner langjährigen Tätigkeit in der Sparkassen-Finanzgruppe ist Rehmann zudem auch mit internationalen Konzernstrukturen vertraut und kann dieses Know-how nun für die Zukunftsausrichtungen der der aifinyo AG einbringen.


Strategisches Marketing soll Marktposition auch in Zukunft stärken

2019 war für das Unternehmen ein wichtiges Jahr. So firmierte es von der Elbe Finanzgruppe AG zur aifinyo AG. Zudem wurden die rechtlichen Schritte für den Zusammenschluss mit der Decimo GmbH in die Wege geleitet.

„Eine Umfirmierung und ein Zusammenschluss bieten große Chancen für aifinyo, aber bringen auch Herausforderungen in der Markenkommunikation mit sich. Deshalb haben wir einen branchenerfahrenen Marketer gesucht und in John Alexander Rehmann gefunden.“, berichtet Stefan Kempf, Vorstand der aifinyo AG.

Trotz seiner Berufung in der wirtschaftlichen Ausnahmesituation, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, blicken aifinyo und Rehmann positiv in die Zukunft. „Wir wollen eine starke Marke noch stärker im Markt zu positionieren. Ungeachtet der momentanen Wirtschaftslage  soll aifinyo als technologisch führender Finanzdienstleister und Anbieter für Liquiditätslösungen aus einer Hand wahrgenommen werden.“, so Rehmann. „Denn die aifinyo AG hat es sich zum Ziel gesetzt, erfolgreiche Unternehmer durch technologieorientierte Finanzierungslösungen noch erfolgreicher zu machen.“

Über die aifinyo AG

Als digitaler Finanzdienstleister bietet die aifinyo AG innovative, aufeinander abgestimmte Finanzierungslösungen speziell für Startups, Freiberufler und mittelständische Unternehmen aus einer Hand. Durch alternative Finanzierungslösungen in Form von Factoring, Finetrading, Leasing und Inkasso hat sich das Unternehmen als Mission gesetzt, Unternehmer mit mehr Liquidität zu mehr Erfolg zu begleiten. Die Aktien der aifinyo AG sind seit Dezember 2018 im m:access, einem Marktsegment speziell für mittelständische Unternehmen innerhalb des Freiverkehrs der Börse München, gelistet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

aifinyo AG
Tiergartenstraße 8
01219 Dresden
Telefon: +49 (351) 89693310
Telefax: +49 (351) 89693315
http://www.aifinyo.de

Ansprechpartner:
John Alexander Rehmann
CMO
E-Mail: rehmann@aifinyo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel