Die tr8fin GmbH nutzt im Rahmen der Kreditprüfung und Antragserstellung für ihre digitale Plattform zur Exportfinanzierung das Bilanzanalyse-Know-how von SCHUMANN. In einem automatisierten Prozess werden von SCHUMANN Bilanzen aus unterschiedlichen Ländern im Bilanzanalyse-Tool ´Financial Analysis` erfasst und vergleichbar gemacht.

Eine Exportfinanzierung abzuschließen ist ein komplexer Prozess mit vielen Beteiligten, unabhängig davon, ob es um eine Risikominimierung durch eine Exportkreditversicherung geht oder darum, über einen Forderungsverkauf die eigene Liquidität zu sichern. Das Portal der tr8fin GmbH bringt alle Entscheidungsträger an einen digitalen Tisch – Exporteure, Importeure, Exportkreditgarantien des Bundes (s.g. Hermesdeckungen) und Banken. tr8fin ermöglicht mit seiner digitalen Plattform auch für kleinere Unternehmen und bereits ab Auftragswerten von 50.000 EUR den Export ihrer Waren und Dienstleistungen in internationale Märkte.


Bilanzen analysieren und vergleichen

In den vollständig digitalisierten Antragsprozess ist für eine fundierte Kreditentscheidung die Bilanzanalyse von SCHUMANN integriert. Bilanzen geben oft als einziges Analyseinstrument ein ganzheitliches Bild über die wirtschaftliche Entwicklung eines Unternehmens, da Jahresabschlussdaten die Entwicklung über mehrere Jahre abbilden. „Die Importeure, also die Kunden unserer Kunden, sitzen in allen Ländern dieser Welt. Das bedeutet verschiedene Sprachen und verschiedene Rechnungslegungsstandards. Besonders wichtig für uns war also die Möglichkeit, Bilanzen aus unterschiedlichen Ländern im jeweiligen Local-GAAP erfassen zu lassen und vergleichbar zu machen“, erklärt Joachim Dörr, Co-Founder der tr8fin GmbH. ´Financial Analysis` von SCHUMANN ermöglich es, Bilanzen automatisiert und vor allem einheitlich zu analysieren. Durch die direkte und einheitliche Aggregation der Bilanzinformationen in Form von Kennzahlen wird detailliert Auskunft über die Finanz-, Ertrags- und Vermögenslage eines Unternehmens erteilt. Diese werden in der Antragsstrecke der tr8fin GmbH vollständig integriert und können an die weiteren Systempartner wie Finanzdienstleiser und Euler Hermes im jeweiligen Format digital weitergegeben werden.

Durchgängige Prozesse durch Automatisierung

„Für unsere Plattform waren direkte und durchgängige Prozesse auch bei der Analyse von Bilanzen eine weitere wichtige Voraussetzung. Digitale und automatisierte Abläufe bilden die Basis für Schnelligkeit und eine einfache Handhabung durch unsere Kunden“, berichtet Dörr weiter. Auf der Exportfinanzierungs-Plattform von tr8fin werden die Bilanzen der Kunden digital angefragt und automatisch an das angebundene Bilanzanalyse-Tool von SCHUMANN übertragen. Dort werden sie analysiert, gegliedert und dann wiederum automatisch an Euler Hermes weitergegeben. „Diesen Prozess konnten wir dank SCHUMANN zu 100% digitalisieren – von der Datenabfrage über die Aufbereitung bis zur Weitergabe an die Kreditversicherung“, freut sich Dörr.

SCHUMANN bietet mit ´Financial Analysis` ein Bilanzanalyse-Tool, mit dem Bilanzen in individualisierbaren Kontenrahmen erfasst werden können oder in dem der Erfassungsprozess vollkommen automatisiert wird. Dazu können das XBRL-Format oder Schnittstellen zu BvD, S&P und zum Bundesanzeiger genutzt werden. Insbesondere durch die Standardisierung und die Revisionssicherheit ergeben sich deutliche Vorteile.

Über die Prof. Schumann GmbH

SCHUMANN mit Sitz in Göttingen ist ein deutsches Familienunternehmen, das mit modernen Technologien innovative und verlässliche IT-Lösungen für Unternehmen in aller Welt schafft. Langjährige Erfahrung garantiert Kunden eine hohe Qualität und eine stabile, partnerschaftliche Zusammenarbeit. Die Software-Lösungen und eine umfassende, kompetente Beratung ermöglichen Unternehmen effizienteres und effektiveres unternehmerisches Handeln.

Mit flexibel skalierbaren Produkten bietet SCHUMANN spezifische Branchenlösungen im Bereich des (Kredit-) Risikomanagements, der damit verbundenen Prozesssteuerung sowie Risikobewertung. Unternehmen werden in die Lage versetzt, mit optimierten Prozessen Kosten zu senken und so ihre Wettbewerbsposition zu stärken. Industrie- und Handelsunternehmen, Finanzdienstleister sowie Kredit- und Kautionsversicherungen verlassen sich seit über zwei Jahrzehnten auf die Software-Lösungen von SCHUMANN.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Prof. Schumann GmbH
Weender Landstraße 23
37073 Göttingen
Telefon: +49 (551) 383150
Telefax: +49 (551) 3831520
http://www.prof-schumann.de

Ansprechpartner:
Martina Hammer
Pressereferentin
Telefon: +49 (551) 38315-24
Fax: +49 (551) 38315-20
E-Mail: m.hammer@prof-schumann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel