Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und der Rhein-Sieg-Kreis richten ein kostenfreies Webinar „Es geht um unsere Gesundheit / Corona im Unternehmen: Zahlen, Prävention, Maßnahmen, Folgen" aus. Thematisiert werden dabei Schutzmaßnahmen beim Umgang mit dem Coronavirus sowie der Umgang und Maßnahmen bei Erkrankungen.

Das Webinar findet am Freitag, 27. März, 16 Uhr, statt. Nach der Anmeldung unter https://attendee.gotowebinar.com/register/5857463884776372235 erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme. „Wir wollen mit unseren Webinaren unsere Aktivitäten im Internet und in den sozialen Medien begleiten und so zusätzliche Unternehmen erreichen“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille.


Die aktuelle Corona-Krise wirkt sich massiv auf die Wirtschaft aus. Viele Unternehmen stellen sich daher die Frage, wie sie mit der derzeitigen Situation umgehen sollen. Die IHK Bonn/Rhein-Sieg informiert zusammen mit dem Rhein-Sieg-Kreis im Rahmen eines Webinars darüber, welche Folgen eine Corona-Infektion im Unternehmen mit sich bringen könnte. Dabei geht es um Auswirkungen einer Infektion im Betrieb und mögliche Schutzmaßnahmen. Der Leiter des Gesundheitsamts im Rhein-Sieg-Kreis, Dr. Rainer Meilicke, wird nach einer Einführung in die Thematik „Corona-Fall im Unternehmen! Was muss ich beachten?“ Fragen im Chat beantworten. Auch Landrat Sebastian Schuster und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
http://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel