Mit mehreren Webcasts, Tutorials und Praxistipps bereitet Net at Work Unternehmen auf den Einstieg in die Welt von Microsoft Teams und SharePoint Online vor. Damit gelingt die digitale Zusammenarbeit im Homeoffice auch in Krisenzeiten.

Die Net at Work GmbH, einer der wichtigsten Systemintegratoren für Microsoft 365 im deutschsprachigen Raum, bietet eine Reihe von Webcasts, Tutorials und Praxistipps an, damit Unternehmen in Zeiten der Corona-Krise mit Homeoffice produktiv bleiben können.


Unternehmen sehen sich derzeit mit außergewöhnlichen Herausforderungen konfrontiert. Die Corona-Krise zwingt sie dazu, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Hause zu schicken, um ein Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten und die Belegschaft zu schützen. Gleichzeitig sind die Unternehmen natürlich daran interessiert, ihre Ziele dennoch erfolgreich umzusetzen und trotz der globalen Krise produktiv zu bleiben. Damit eine effiziente Zusammenarbeit auch im Homeoffice gut gelingt, können Unternehmen beispielsweise Microsoft Teams nutzen und ihre Dateien auf SharePoint Online migrieren.

Net at Work unterstützt Unternehmen jetzt mit einer Webcast-Reihe dabei, die Arbeitsplätze innerhalb von kürzester Zeit Homeoffice-ready zu machen:

Webcast: Microsoft Teams mit wenigen Einstellungen schnell im Einsatz

Dieser Hands-On Webcast zeigt Ihnen, wie Sie die Einrichtung von Microsoft Teams komplett und geplant vornehmen. Ermöglichen Sie Ihren Anwendern eine schnelle und problemlose Nutzung der Dienste für das Arbeiten im Homeoffice unter Berücksichtigung Ihrer Company-Einstellungen!

Referent: Frank Carius, Dipl.-Ing. (BA) für technische Informatik und Mitbegründer von Net at Work

Termine für diesen Webcast: Mittwoch, 25.03.2020, 11 – 12 Uhr, Freitag, 27.03.2020, 10 – 11 Uhr

Webcast: Einfache Migration von Fileservern nach Office 365

In diesem Webcast zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten auf, wie Sie eine schnelle und effiziente Lösung für die Migration unternehmenskritischer Daten umsetzen können. Dabei hat die sichere Migration von Daten, Prozessen, Benutzern und Berechtigungen sowie die Minimierung der Downtime oberste Priorität. Ziel ist es, Ihren Anwendern den Zugriff auf Dateien von überall auf der Welt zu ermöglichen.

Referent: Jonathan Huysmans, Senior Consultant Modern Workplace

Termine für diesen Webcast: Mittwoch, 25.03.2020, 13 – 14 Uhr, Freitag, 27.03.2020, 13 – 14 Uhr

Webcast: Schaffen Sie die technischen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Microsoft 365-Einführung

In diesem Webcast stellen wir Ihnen unser Workshop-Angebot „IT-Readiness“ vor. In diesem 3-tägigen Workshop entwickeln wir gemeinsam mit Kunden einen Governance Plan für die Festlegung von Rollen, Regeln, Standards und Prozessen. Zusätzlich analysieren wir die Cloud-Fähigkeiten der Infrastruktur und prüfen die Lizenzen und/oder die Versionierung der Apps. Zum Abschluss des Workshops erhalten Sie von unseren Experten einen auf Sie zugeschnittenen Projektstrukturplan für eine erfolgreiche Microsoft 365-Einführung.

Referenten: Christian Löhr, Senior Consultant Modern Workplace und Mario Zaljec, Senior Consultant Modern Workplace

Termin für diesen Webcast: Freitag, 27.03.2020, 11 – 12 Uhr

„Wir erhalten derzeit extrem viele Anfragen von Unternehmen, die ihre Belegschaft nach Hause geschickt haben und ihnen die Arbeit im Homeoffice ermöglichen wollen“, sagt Uwe Ulbrich, Geschäftsführer bei Net at Work. „Wir haben mit unserem Homeoffice-Angebot ein Paket geschnürt, das einen schnellen Einstieg in die digitale Zusammenarbeit ermöglicht und alle wichtigen Fragen dazu beantwortet. Für alle weitere Fragen sind wir natürlich nach wie vor erreichbar.“

Die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Webcasts finden Sie hier: https://www.netatwork.de/webcasts/

Wer sich vorab schon einmal informieren möchte, erhält im „Crashkurs Homeoffice“ 11 Praxistipps, welche Möglichkeiten der mobile Arbeitsplatz bietet und wie Unternehmen durch eine digitale Arbeitsumgebung unterstützt werden können. Hier gelangen Sie zum Crashkurs: https://www.netatwork.de/crashkurs-homeoffice-11-praxistipps/

Auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlichen die Experten von Net at Work außerdem regelmäßig hilfreiche Tutorials für Teams-Anwender. Bisher gibt es dort unter anderem ein Tutorial, wie Sie in Teams Meetings erstellen und Besprechungen planen können, wie Sie Dateien in Teams zur gemeinsamen Bearbeitung freigeben oder wie Sie weitere Personen in Gruppenchats hinzufügen. Hier gelangen Sie direkt zum Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCYZf33Upa5drIcwtgznUQsg

Über die Net at Work GmbH

Net at Work unterstützt als IT-Unternehmen seine Kunden mit Lösungen und Werkzeugen für die digitale Kommunikation und Zusammenarbeit. Der Geschäftsbereich Softwarehaus entwickelt und vermarktet mit NoSpamProxy ein innovatives Secure E-Mail-Gateway mit erstklassigen Funktionen für Anti-Spam, Anti-Malware und E-Mail-Verschlüsselung, dem weltweit mehr als 4.000 Kunden die Sicherheit ihrer E-Mail-Kommunikation anvertrauen. Die mehrfach ausgezeichnete Lösung – unter anderem Testsieger im unabhängigen techconsult Professional User Ranking – wird als Softwareprodukt und Cloud-Service angeboten. Mehr zum Produkt unter: www.nospamproxy.de

Im Servicegeschäft ist Net at Work als führender Microsoft-Partner mit acht Gold-Kompetenzen erste Wahl, wenn es um die Gestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft auf Basis von Microsoft-Technologien wie Microsoft 365, SharePoint, Exchange, Teams sowie Microsoft Azure als cloudbasierte Entwicklungsplattform geht. Dabei bietet das Unternehmen die ganze Bandbreite an Unterstützung: von punktueller Beratung über Gesamtverantwortung im Projekt bis hin zum Managed Service für die Kollaborationsinfrastruktur. Über die technische Konzeption und Umsetzung von Lösungen hinaus sorgt das Unternehmen mit praxiserprobtem Change Management dafür, dass das Potential neuer Technologien zur Verbesserung der Zusammenarbeit auch tatsächlich ausgeschöpft wird. Net at Work schafft Akzeptanz bei den Nutzern und sorgt für bessere, sichere und lebendige Kommunikation, mehr und effiziente Zusammenarbeit sowie letztlich für stärkere Agilität und Dynamik im Unternehmen.

Die Kunden von Net at Work finden sich deutschlandweit im gehobenen Mittelstand wie beispielsweise Diebold-Nixdorf, CLAAS, Miele, Lekkerland, SwissLife, Uni Rostock, Würzburger Versorgungs- und Verkehrsbetriebe und Westfalen Weser Energie.

Net at Work wurde 1995 gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 100 Mitarbeiter in Paderborn und Berlin. Gründer und Gesellschafter des inhabergeführten Unternehmens sind Uwe Ulbrich als Geschäftsführer und Frank Carius, der mit www.msxfaq.de eine der renommiertesten Websites zu den Themen Office 365, Exchange und Skype for Business betreibt. www.netatwork.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Net at Work GmbH
Am Hoppenhof 32 A
33104 Paderborn
Telefon: +49 (5251) 3046-00
Telefax: +49 (5251) 3046-50
http://www.netatwork.de

Ansprechpartner:
Aysel Nixdorf
Marketing & PR
Telefon: +49 (5251) 304627
E-Mail: aysel.nixdorf@netatwork.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel