Die internationale Eisenwarenmesse, die vom 1. bis 4. März 2020 in Köln stattfinden sollte, wurde wegen des Corona-Virus auf 2021 verschoben. Taiwan Excellence, der Veranstalter des Taiwan Excellence Pavillon, bedauert diese Entscheidung, erkennt aber gleichwohl die Notwendigkeit dieses Schritts der Geschäftsführung der Kölnmesse an.

In diesem Jahr wollten 350 Unternehmen aus Taiwan ihre Produkte einer anspruchsvollen Kundschaft von Profis und Heimwerkern präsentieren, darunter auch 15 Unternehmen, die mit dem Taiwan Excellence Award – dem „Technologie-Oscar“ des Landes – ausgezeichnet worden sind. Als Highlights des Taiwan Excellence Pavillon waren der medizinische Präzisionsschraubendreher mit Anti-Reverse-Funktion von ChienFu-Tec vorgesehen, außerdem der 6-in-1-Aluminium-Tacker von Same Yong Industrial, eine variable Teleskop-Klappleiter von Dofair und etliche mehr.

Bei der Produktion von Handwerkzeugen gehört Taiwan zu den Top 3 in der Welt. In diesem hart umkämpften internationalen Markt exportierten die Unternehmen des Landes 2019 Handwerkzeuge im Wert von fast 3,8 Milliarden US-Dollar bei einem stabilen Wachstum. Dazu trägt bei, dass die taiwanesischen Unternehmen immer höherwertigere Produkte anbieten, die unter anderem eine intelligente Fertigung ermöglichen, auch Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen eine zunehmend wichtige Rolle.


Trotz der Absage der Internationalen Eisenwarenmesse plant Taiwan Excellence weiterhin die Teilnahme an allen wichtigen internationalen Fachausstellungen wie der Archidex in Malaysia, der Automechanika Frankfurt, der AAPEX in Las Vegas sowie der AMPA Myanmar.

Über Taiwan Excellence

Das Symbol von Taiwan Excellence zeichnet Taiwans innovativste Produkte aus, die einen enormen Mehrwert für Anwender weltweit bieten. Alle Produkte, die dieses Symbol tragen, wurden für spezifische Taiwan Excellence Awards ausgewählt, basierend auf ihrer Exzellenz in Design, Qualität, Marketing, taiwanesischer Forschung & Entwicklung und Fertigung. Das 1992 vom Wirtschaftsministerium (MOEA), R.O.C., initiierte Symbol für Taiwan Excellence wird von 102 Ländern anerkannt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.taiwanexcellence.de oder www.taiwanexcellence.org/en.

Über Taiwan External Trade Development Council

Das Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) wurde 1970 gegründet, um taiwanesische Unternehmen bei der Erweiterung ihrer globalen Reichweite zu unterstützen. In den letzten 40 Jahren hat es eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der taiwanesischen Wirtschaft gespielt. TAITRA wird von der Regierung und den Industrieverbänden gemeinsam gefördert und wird von der internationalen Geschäftswelt als Business Gateway zu Taiwan angesehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.taitra.org.tw oder http://www.taiwantrade.com.tw.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Taiwan External Trade Development Council
Section 1
11012 Taipei
Telefon: +886 (2) 2725-5200
Telefax: +886 (2) 2757-6245
http://www.taiwantrade.com.tw/.

Ansprechpartner:
Patricia Schröter
Storymaker GmbH
Telefon: +49 (7071) 93872-230
E-Mail: p.schroeter@storymaker.de
Chun-Tse Wu
Executive Director of Strategic Marketing Department
E-Mail: wuct@taitra.org.tw
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel