Die europäische Wirtschaftskanzlei Fieldfisher hat unter Federführung von Partner Daniel Marhewka die IKAV-Gruppe bei dem Erwerb der verbleibenden Geschäftsanteile der Geysir Europe GmbH von der Daldrup & Söhne AG beraten. Die IKAV-Gruppe ist in fünf Ländern in Europa und den USA als Energie- und Infrastrukturinvestor vertreten, entwickelt, baut und erwirbt Energie und Infrastrukturprojekte (Solar- und Windkraftanlagen, Geothermie- und Gasprojekte) und ist aktiv im Energieeffizienz-Sektor. Die IKAV-Gruppe managt erneuerbare Energien und Energieeffizienzassets in einem Wert von über 1,5 Milliarden Euro.

Gegenstand des Erwerbs sind die verbleibenden Geschäftsanteile der Geysir Europe GmbH sowie damit indirekt die Beteiligungen an Geothermieprojekten in unterschiedlichen Entwicklungsstadien, insbesondere die Geothermie-Kraftwerke Taufkirchen und Landau. Im Juli 2019 hatte IKAV Invest S.à r.l. in einem ersten Schritt bereits 48,944 % der Anteile an der Geysir Europe GmbH erworben. Damit sichert sich die IKAV-Gruppe eines der maßgeblichen Portfolien im deutschen Geothermiemarkt.

Fieldfisher verfügt über umfassende Expertise im Energiesektor und berät Mandanten bei Energie- und Infrastrukturtransaktionen, die überwiegend international tätig sind. Das beratende Team der Kanzlei war an Solar- und Windprojekten mit insgesamt 3.800 MW in Europa und international beteiligt und beschäftigt sich regelmäßig mit Fragen zu Biogas, Geothermie, Energieeffizienz und Speicherung.


Fieldfisher Team
Daniel Marhewka (Partner, Corporate & Energy), Dr. Zuzana Meinecke Fábry (Senior Associate, Corporate & Energy), Tanja Rüth (Associate, Real Estate & Energy), Alexandra Mützelburg (Associate, Regulatory & Energy), Thilo Danz (Partner, Finance Regulatory).

Über Fieldfisher (Germany) LLP

Fieldfisher ist eine europäische Wirtschaftskanzlei mit marktführender Praxis in vielen der dynamischsten Sektoren. Wir sind ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit besonderem Fokus auf Energie & natürliche Ressourcen, Technologie, Finanzen & Finanzdienstleistungen, Life Sciences und Medien. Unser Unternehmen umfasst mehr als 1.550 Mitarbeiter an 25 Standorten in Amsterdam, Barcelona, Peking, Belfast, Birmingham, Bologna, Brüssel, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt, Guangzhou, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Manchester, Mailand, München, Paris, Rom, Shanghai, Turin, Venedig und Silicon Valley.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fieldfisher (Germany) LLP
Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 8788698-0
Telefax: +49 (40) 8788698-40
http://www.fieldfisher.com

Ansprechpartner:
Fabian Binnewies
PR & Marketing Executive Germany
Telefon: +49 40 8788698-518
E-Mail: fabian.binnewies@fieldfisher.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel