Für Energieversorger, Contracting-Anbieter, Betreiber und Planer: YADOS fertigt individuell konzipierte, zukunftsfähige BHKW-Lösungen für eine wirtschaftlich solide und umweltschonende Wärmeversorgung. Wie es gelingt und was es braucht, um das Potenzial von Kraft-Wärme-Kopplung-Technologie (KWK) optimal auszuschöpfen, zeigt das Unternehmen in diesem Jahr auf der E-World in Essen.  

Mit einem exakt aufeinander abgestimmten, variabel konfigurierbaren Komponenten-Portfolio sorgt YADOS dafür, dass Strom, Wärme und Kälte flexibel erzeugt, gespeichert, verteilt und übergeben werden können. Die effizienzoptimierten Lösungen arbeiten im Verbund, beispielsweise aus BHKW (KWK|KWKK), modularer Wärmeauskopplungs-Einheit, dem Heizungs- und Kälteverteiler YADO|SHARE, einem Speichermodul und einer Wärmeübergabestation YADO|GIRO, für die wirkungsvolle Anbindung an Nah- und Fernwärmenetze. So wird ein BHKW zur Effizienzzentrale − und erfüllt sämtliche Anforderungen hochleistungsfähiger Wärmenetze, ermöglicht zukunftsfähige Quartierslösungen und trägt konsequent zur Dekarbonisierung des Wärmesektors bei.

Messe-Produktneuheit ist der optimierte Energieeffizienzverteiler YADO|SHARE EEV. Er kann mit zwei getrennten Rücklaufsammlern ausgestattet werden. Werden die Rückläufe bisher meist an einem Punkt im System zusammengeführt und vermischt, können die getrennten Temperaturströme jetzt zweifach verteilt und energetisch genutzt werden. Ein niedertemperierter Rücklauf steigert die Effizienz der Brennwertanlage und ein höher temperierter Rücklauf kann parallel als Vorlauf ins Versorgungsnetz eingebunden bzw. einem Pufferspeicher zugeführt werden. Gerade für energieintensive Einsatzfelder oder öffentliche energetische Versorgungs- und Sanierungsvorhaben eröffnet das zusätzliche Ausschöpfungspotenziale.


Mit YADO|LINK bietet das Unternehmen aus Hoyerswerda ein offenes Steuerungssystem, das den Effizienzgrad der Gesamtanlagen weiter optimiert. Das übergeordnete Regelsystem vernetzt sämtliche Erzeugungs-, Übergabe- und Verteilaggregate. Über eine LON-Bus-basierte Datenübertragung wird der gesamte Netzbetrieb koordiniert, überwacht und modifiziert – in Echtzeit und bei maximaler Datensicherheit.

Die Effizienz-Kette zum Anfassen: YADOS – Galeria, Stand GA-31

Von KWK-Lösungen profitieren insbesondere Betreiber mit kontinuierlich hohem Wärme- und Strombedarf, der das Erreichen optimaler Nutzungsgrade einer Anlage sichert. Für Messebesucher stellt YADOS die Funktion und das Zusammenspiel der auf wenige Schnittstellen reduzierten, kompatiblen und steckerfertig produzierten Komponenten im Verbund zu einer wirksamen Effizienzzentrale vor:

  • Geöffneter BHKW-Motor ─ Ein-Blick in das Herzstück eines YADOS-BHKW mit 50kw Leistung
  • Neu: Modulare Wärmeauskopplungs-Einheit ─ bedarfsweises Abführen anfallender Motorwärmeenergie, ausgekoppelt als Heizwasser zur Optimierung der Wärmenutzung mit Anlagen-Wirkungsgraden von über 90 Prozent
  • Energieeffizienzverteilter YADO|SHARE EEV ─ objektspezifisch konfigurierbare, komplett vorgefertigte Maßanfertigung für die planungs-, installations- und wartungsfreundliche Versorgung
  • Speichereinheit ─ Puffern ausgekoppelter thermischer Energie zur Anpassung an den tatsächlichen Strombedarf, Reduzierung der BHKW-Starts und für längere Laufzeiten
  • Standardisierte Wärmeübergabestation YADO|GIRO ─ für den direkten oder indirekten Anschluss an Nah- und Fernwärmenetze, mit druck-, temperatur- und bedarfsabhängiger Übergabe des Wärmemediums
  • Übergeordnetes Leitsystem YADO|LINK ─ wirtschaftliche, flexible und sichere Anlagensteuerung von der Erzeugung bis zur Verteilung

Intelligent. Sicher. Förderfähig.

Nicht zuletzt informiert das YADOS-Team auf der E-World über gesetzliche Rahmenbedingungen des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, zahlreiche staatliche Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten und individuelle Contracting-Lösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

YADOS GmbH
Yados-Straße 1
02977 Hoyerswerda
Telefon: +49 (3571) 20932-0
Telefax: +49 (3571) 20932-999
http://www.yados.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel