Megatrends wie Digitalisierung, Vernetzung und Künstliche Intelligenz verändern die Gebäudetechnik von Grund auf. Gefragt sind in Zukunft, noch mehr als heute, ganzheitliche Konzepte. Schon heute gibt es integrierte Lösungen, die sofort in neuen und bestehenden Immobilien anwendbar sind. Einblicke in das digitale, smarte Gebäude von morgen erhalten Besucher auf der bautec in Berlin, 18. bis 21. Februar 2020, Halle 4.2, Stand 4804 (up#BERLIN). 

Unter dem Motto „Das digitale Gebäude @2020. Upgrade. Now.“ präsentieren acht führende Anbieter digitaler Services gemeinsam ihre integrierte Lösung für das smarte Gebäude – echte Vernetzung im digitalen Gebäude mit nachhaltigen Mehrwerten anstelle von Einzelanwendungen, die nie das volle Potential der Technologien erschließen können. Dazu haben die Partner COMGY, GETEC mobility solutions, GETEC WÄRME & EFFIZIENZ, IOLITE IQ, JÄGER DIREKT, KIWI, Simplifa und SYNVIA media auf Basis der Leistungsanforderungen der Deutsche Wohnen ein gemeinsames Konzept des digitalen Gebäudes 2020 erarbeitet. 

Technologien, die rund um das Smart Building von Relevanz sind, stehen in einem engen, logischen Kontext zueinander – sowohl was Technik, Nutzung und rechtliche Aspekte als auch zukünftige Geschäftsmodelle betrifft. Die Partner nehmen daher im Rahmen der bautec 2020 am up#BERLIN-Forum, einer Initiative des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. teil und zeigen auf dem Gemeinschaftsstand das intelligente Zusammenspiel ihrer Digitalisierungslösungen, die bereits heute umsetzbar sind. Von der Ladesäule für das E-Auto über die smarte Türkommunikation und die Zutrittskontrolle bis hin zu vernetzten Applikationen im Bereich Smart Home und Multimedia greifen alle Systembausteine direkt ineinander. Abgerundet wird das Gebäude @2020 durch eine digitale Messdienstlösung für das intelligente Heiz- und Energiemanagement. 


Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter digitalesgebaeude2020.de
 
Präsentation:
bautec 2020
18. bis 21. Februar 2020
Berlin ExpoCenter
Halle 4.2, Stand 4804 (up#BERLIN) 

 

Die beteiligten Partnerunternehmen

Comgy ist ein Anbieter digitaler Messdienstlösungen für die Wohnungs- und Energiewirtschaft. Durch eigene Soft- und Hardwareentwicklungen entlang digitaler Prozesse schafft Comgy mehr Transparenz, Geschwindigkeit sowie Kostenersparnisse bei der Messung, Visualisierung und Abrechnung von Energieverbräuchen. Ziel dabei ist es, transparente und verständliche Abrechnungen zu ermöglichen, um sinnvoll Energie zu sparen und Nachzahlungen zu vermeiden. Davon profitieren Mieter, Verwaltungen und Eigentümer in mittlerweile über 20.000 Wohnungen gleichermaßen. Weitere Informationen unter www.comgy.io.

GETEC mobility solutions gestaltet Elektromobilität für die Immobilienwirtschaft effizient, sinnvoll und alltagstauglich. Mit den Ressourcen einer mittelständischen Unternehmensgruppe und der Agilität eines Start-ups erbringen wir alle Leistungen von Beratung über die Planung bis hin zu Umsetzung und Betrieb. Mehr erfahren unter www.getec-mobility.de

GETEC WÄRME & EFFIZIENZ ist einer der führenden Energiedienstleister für Industrie und Immobilienwirtschaft in Deutschland und Europa. Mit regulatorischer Expertise, ausgewiesener Handlungsschnelligkeit und vielseitigen Engineering-Kompetenzen bieten wir das gesamte Spektrum an Energiedienstleistungen an und finden für unsere Kunden immer die passende Lösung. Weitere Informationen unter www.getec-energyservices.com.

IOLITE IQ verbindet klassische Funktionen von Wohn- und Gewerbeimmobilien mit Möglichkeiten der Digitalisierung. Kern ist die Schaffung eines digitalen Interaktionspunktes, aus dem unterschiedlichste gebäudespezifische Anwendungen auch ohne Cloud gesteuert werden können.
Besonderheit ist, dass alle IQ-Lösungen renovierungsfrei in bestehenden und sogar in bewohnten Immobilien nachrüstbar sind. Beispiele sind eine energieautarke, energieeffiziente Steuerung von Heizungen, Licht bzw. Jalousien, der Transport und die Visualisierung von Submetering-Messdaten, die Integration elektronischer Zugangssysteme usw. Mehr Informationen unter www.iolite-iq.de.

JÄGER DIREKT ist ein deutscher Spezialist für elektrotechnische Lösungen. Das Unternehmen, das zur JF Group gehört, entwickelt und produziert ganzheitliche Konzepte für smarte Gebäude. Speziell mit der Marke OPUS® setzt JÄGER DIREKT neue Maßstäbe in der intelligenten Gebäudesteuerung. Vom OPUS® Schalterprogramm über einfache SmartHome-Konzepte bis zur kundenspezifischen IoT-Lösung für Smart Buildings. Komplettlösungen vom Neubau bis zur renovierungsfreien Nachrüstung in Bestandsgebäuden. Alles aus einer Hand und „made in Germany“. Mehr erfahren unter www.jaeger-direkt.com.

KIWI ist das schlüssellose Zugangssystem für Haus- und Wohnungstüren von Mehrfamilienhäusern. Über 105.000 Wohneinheiten sind an die KIWI-Infrastruktur angeschlossen und mehr als 600 Wohnungsunternehmen gehören zu den KIWI-Kunden. Das in 2012 gegründete Unternehmen wird von Karsten Nölling, Vorsitzender der Geschäftsführung, und Hannah Nöthig geführt. Weitere Informationen auf www.kiwi.ki.

Simplifa ist ein digitaler Dienstleister und Experte im Aufzugsmanagement. Alle relevanten Daten, Dokumente und Vorgänge werden digital verfügbar gehalten und damit transparent für Eigentümer, Verwalter und Dienstleister. Simplifa arbeitet mit allen Beteiligten daran, die Effizienz von Aufzügen zu steigern und ihre Verfügbarkeit zu erhöhen. Von der Mängelverfolgung, dem Gewährleistungsmanagement bis hin zur Budgetplanung und Instandhaltungskonzepten. Simplifas Ansatz ist herstellerunabhängig und präventiv und hilft, den Lebenszyklus der Fördertechnik zu verlängern. Mehr erfahren unter www.simplifa.de.

SYNVIA media ist ein bundesweit agierender Telekommunikationsspezialist. Mit ihren Tochterunternehmen Tele AG und Communication Concept deckt sie die komplette Palette von der Netzplanung, Errichtung bis Betrieb von Multimedianetzinfrastrukturen ab. Die SYNVIA media hat sich auf Telekommunikationslösungen für die Wohnungswirtschaft fokussiert. Neben den marktüblichen Produkten wie Hörfunk, TV, Internet und Telefonie bietet das Unternehmen funk- und kabelgebundene Schnittstellen für smarte Gateways im Gebäude an. Mehr Informationen unter www.synvia.de.

Über die Comgy GmbH

Comgy ist ein Anbieter digitaler Messdienstlösungen für die Wohnungs- und
Energiewirtschaft. Durch innovative Soft- und Hardwareentwicklungen entlang
digitaler Prozesse schafft Comgy mehr Transparenz, Geschwindigkeit sowie
Kostenersparnisse bei der Messung, Visualisierung und Abrechnung von
Energieverbräuchen. Davon profitieren Mieter, Verwaltungen und Eigentümer
gleichermaßen. Das Comgy Leistungsangebot reicht von Full Service Lösungen
bis zu SaaS-Produkten für Selbstabrechner und Messdienste. Ziel dabei ist es,
transparente und verständliche Abrechnungen zu ermöglichen, um sinnvoll
Energie zu sparen und Nachzahlungen zu vermeiden. Comgy wurde 2017 von
Ruben Haas, Lukas Krauter und Simon Stürtz gegründet und ist vom Standort
Berlin aus deutschlandweit aktiv.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Comgy GmbH
Köpenicker Straße 154A
10997 Berlin
Telefon: +49 (30) 54906700
http://comgy.io

Ansprechpartner:
Kristina Huch
PR und Projektmanagement
E-Mail: kristina.huch@comgy.io
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel