Pünktlich zur diesjährigen Handball-EM (9. bis 26. Januar 2020) stellt SportSpar.de den ehemaligen Handball-Nationalspieler Stefan Kretzschmar als neuen Shopbotschafter des beliebten Markenoutletshops vor. Der Handballprofi zählt zu den erfolgreichsten Handballspielern der Bundesliga und hat eine herausragende Sportlerkarriere vorzuweisen.

„Dass wir Stefan Kretzschmar als Shopbotschafter gewinnen konnten, ist für uns eine große Ehre, da er nicht nur eine beachtliche Sportlerkarriere aufzuweisen hat, sondern auch zum Image von SportSpar passt. Neben der Begeisterung für Sport ist Kretzschmar nämlich auch ein großer Fan von krassen Schnäppchenpreisen und passt daher wie die Faust aufs Auge zu uns“, so Geschäftsführer Jevgenij Borisenko.

Wo Kretzsche ist, da wird gewonnen!


Stefan „Kretzsche“ Kretzschmar entdeckt seine Leidenschaft für Handball bereits im frühen Kindesalter in Berlin. Nachdem er im Jahr 1994 erstmals zum deutschen Handballer des Jahres gewählt wird, nimmt seine Karriere als Profisportler schnell an Fahrt auf. Der SC Magdeburg sowie die deutsche Nationalmannschaft gewinnen mit ihm zahlreiche Medaillen u.a. beim Supercup, Weltcup, Eurocup, bei der EHF Champions League, den Weltmeisterschaften und bei den Olympischen Spielen. Er scheint ein Garant für Erfolg zu sein. Seine herrlich unangepasste Art und sein charismatisches Auftreten machen ihn bald zum bekanntesten und beliebtesten Gesicht im deutschen Handball. Nach seiner Tätigkeit als Sportdirektor beim SC Magdeburg und als ehrenamtliches Mitglied im Aufsichtsrat des SC DHfK Leipzig wechselt Kretzschmar 2020 schließlich wieder nach Berlin in den Sportvorstand der Füchse.

Ein Typ, wie du und ich.

Die diesjährige Handball-EM 2020 nimmt Kretzschmar erneut zum Anlass, um sich in seiner Sportsendung Kretzsche-Talk mit Handballern und Experten über die Spiele auszutauschen. Dabei beweist Kretzschmar nicht nur eine präzise Beobachtungsgabe zu Taktik und Kondition der Teams. Er nimmt auch wie gewohnt nur selten ein Blatt vor den Mund. „So kennt man ihn halt“, sagt Borisenko. „Diese direkte und herrlich unangepasste Art gefällt uns gut. Das ist einer, der für den Sport lebt und sagt, was er denkt. Dass wir Stefan Kretzschmar als neues SportSpar-Gesicht gewinnen konnten, macht uns sehr stolz. Er ist überhaupt nicht abgehoben, eben ein Typ, wie du und ich,“ so Borisenko.

Über die Sportspar GmbH

Im August 2010 wurde die SportSpar GmbH von den beiden Zwillingsbrüdern Aleksandr und Jevgenij Borisenko gegründet, die noch heute gemeinsam das Unternehmen leiten. Der Onlineshop für Sportartikel und -bekleidung gehört heute zu einem der führenden deutschen E-Commerce-Unternehmen und konnte bereits über 1 Mio. Kunden aus 20 Ländern begeistern. Bei allen angebotenen Restpostenprodukten handelt es sich um neuwertige Originalware und offiziell lizenzierte Artikel bekannter Sportmarken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sportspar GmbH
Gustav-Adolf-Ring 7
04838 Eilenburg
Telefon: +49 (3423) 70070
Telefax: +49 (3423) 700740
http://sportspar.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel