Die AxiForce Kompaktlüfter sind die neueste Generation Lüfter von ebm-papst – sie bringen mehr Leistung bei weniger Geräusch. Zum Einsatz kommen die Kompaktlüfter u. a. in Industrieanwendungen, in der Elektronikkühlung und zur Kühlung von Leistungsmodulen in der Telekommunikation.

Grundlage für die Entwicklung ist die erfolgreiche Kompaktlüfterreihe S Force von ebm-papst. Die Baureihe der neuen AxiForce Lüfter startet mit der Baugröße 80 mm, diese werden z. B. für die Kühlung von Automatisierungstechnik wie Frequenzumrichter, Robotersteuerungen, LED-Displays, zur Kühlung von 5G-Leistungsmodulen der mobilen Netzwerk-Infrastruktur, zur Elektronikkühlung von Servern für Video-Streaming oder von Datacenter Equipment eingesetzt.

Mehr Leistung bei weniger Geräusch
Die neuen AxiForce-Lüfter haben dieselben Abmaße wie ihre Vorgänger, allerdings verfügen sie über aerodynamisch optimierte Lüfterräder und Lüftergehäuse. So erreicht der AxiForce 80 eine Steigerung des Wirkungsgrads auf 42 % und eine um 7 dB (A) geringere Geräuschemission – bezogen auf den Arbeitspunkt von 108 m³/h bei 285 Pa Gegendruck. Die neue Generation erreicht also mehr Leistung bei weniger Geräusch.


Viel Druck in kleinem Bauraum
Der neue AxiForce 80 wurde für Anwendungen mit hohem Gegendruck (bis 1.400 Pa) entwickelt. Der Kompaktlüfter verfügt über eine steilere Kennlinie wie sie z. B. für die Kühlung in dicht bestückten Einheiten für die Automatisierungstechnik erforderlich ist, deren Abwärme mit axialer Luftführung abtransportiert werden muss. Die Kennlinie hat einen fast doppelt so hohen Sattelbereich, wodurch höhere Volumenströme trotz höheren Gegendrücken ermöglicht werden. So werden in den Applikationen deutliche Performancesteigerungen erzielt.

Hoher IP68 Schutz
Beim neuen AxiForce wurde eine spezielle umweltbeständige Variante mit einer vollumgossenen Elektronik entwickelt, die den Anforderungen der Schutzklasse IP68 entspricht – also staubdicht und gegen starkes Strahlwasser geschützt ist. Außerdem besteht diese Variante einen 30 Tage-Salznebeltest. Ebenfalls optional erhältlich ist eine Version für höhere EMV-Anforderungen gemäß DIN EN 55032 class B.

Die neue Lüfterreihe AxiForce startet mit der Baugröße 80/80/38 mm, die ab März 2020 verfügbar sein wird, weitere Baugrößen folgen im Sommer 2020.

Über die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Die ebm-papst Gruppe, Familienunternehmen mit Hauptsitz in Mulfingen, Baden-Württemberg ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit seiner Gründung 1963 setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards. Mit über 20.000 Produkten bietet ebm-papst für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passende, energieeffiziente und intelligente Lösung.

Im Geschäftsjahr 2018/19 erzielte der Branchenprimus einen Umsatz von 2,18 Mrd. €. ebm-papst beschäftigt über 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 28 Produktionsstätten (u. a. in Deutschland, China und den USA) sowie 48 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind nahezu in allen Branchen zu finden, wie zum Beispiel in den Bereichen Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Automotive und Antriebstechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Telefon: +49 (7938) 81-0
Telefax: +49 (7938) 81-110
http://www.ebmpapst.com/de/

Ansprechpartner:
Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Telefon: +49 (7938) 81-7006
Fax: +49 (7938) 81-97006
E-Mail: Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel