Bereits seit 2011 hält thinkproject, Europas führender SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, 100% der Anteile der Dresdner planConnect GmbH. Dies soll künftig auch über den Firmennamen sichtbar sein. Die planConnect GmbH wurde deshalb in die thinkproject managed services GmbH umbenannt. Das Produkt PLANCONNECT managed services wird weiterhin als Lösung im thinkproject Portfolio erhalten bleiben. Die thinkproject managed services GmbH bleibt mit den bisherigen Mitarbeitern am Standort Dresden vertreten.

Die in Dresden ansässige thinkproject managed services GmbH ist seit 2001 erfolgreich mit dem Produkt PLANCONNECT managed services als Anbieter für Plan- und Dokumentenmanagement-Services tätig. Mit einem umfangreicheren Serviceangebot „managed services“, u.a. bei der Unterstützung von komplexen Planprüfläufen, kann das Unternehmen auf eine langjährige Erfahrung im nationalen wie internationalen Projektgeschäft zurückblicken. Zu den Kunden der thinkproject managed services GmbH zählen die Mehrheit der in Deutschland tätigen Bauunternehmen, unter anderem Wolff & Müller, Max Bögl, Köster und Leonhard Weiss.

„Durch die Umbenennung zu thinkproject managed services GmbH kann die thinkproject Gruppe ihre Marke sowie die führende Marktposition in Europa weiter ausbauen. Das Managed-Services-Angebot wird in der thinkproject Gruppe weiter an Bedeutung gewinnen und weiteren thinkproject Kunden zur Verfügung stehen. Künftig werden auch Kunden in unseren internationalen Märkten stärker von unserem Managed-Services-Angebot profitieren können“, erklärt thinkproject Geschäftsführer Gareth Burton.


„Unser Managed-Services-Angebot unterstützt unsere Kunden bei Engpässen, die sich durch den zunehmenden Fachkräftemangel ergeben. Das Produkt PLANCONNECT managed services wird durch die Positionierung im thinkproject Portfolio sehr gestärkt. Mit dieser Stärke können wir noch besser dazu beitragen, kosteneffizient die Qualität in den Projekten unserer Kunden zu steigern“, erklärt Anton Hofmeier, Chief Sales Officer thinkproject.

Über die thinkproject Deutschland GmbH

Im Jahr 2000 wurde thinkproject in München gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zum größten SaaS-Anbieter für Lösungen im Bereich Collaboration und Informationsmanagement in Europa entwickelt und ist in Deutschland mit Bueros in Berlin, Würzburg, Köln, Wuppertal und München vertreten.

Seit fast 20 Jahren bietet thinkproject ein Common Data Environment (CDE) für Bau- und Ingenieurprojekte, das jederzeit verfügbar und flexibel anpassbar ist. thinkproject deckt den zunehmenden Bedarf nach digitalen Lösungen in der Baubranche optimal ab und unterstützt die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit und das Informationsmanagement in den Projekten ihrer Kunden. Darüber hinaus umfasst das Angebot von thinkproject Lösungen für das Prozessmanagement, unter anderem im Building Information Modelling (BIM), sowie Schnittstellen zu allgemeinen Geschäftsanwendungen wie ERP-Systemen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

thinkproject Deutschland GmbH
Zamdorfer Straße 100
81677 München
Telefon: +49 (89) 930839-300
Telefax: +49 (89) 930839-350
http://www.thinkproject.com

Ansprechpartner:
Sandra Junger
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 930839-399
E-Mail: sandra.junger@thinkproject.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel