Seit dem 1. Oktober 2019 ist Karen Peemöller als Press Officer für Renault Trucks in Deutschland zuständig. Sie folgt auf Nicole Bratrich, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Karen Peemöller ist bei der Volvo Group Trucks Central Europe GmbH in Ismaning seit dem 1. Oktober in der Position als Press Officer Renault Trucks tätig. In dieser Funktion ist sie für alle Belange der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit bei Renault Trucks in Deutschland zuständig.

Die 26-Jährige Germanistin und geprüfte Kommunikationsreferentin (dapr) hat die Stelle zuvor schon kommissarisch übernommen. Nach Beendigung ihres Volontariats in der Kommunikationsabteilung der Volvo Group Trucks Central Europe GmbH übernimmt Sie diesen Bereich nun vollständig. Zuvor konnte Frau Peemöller schon in anderen Unternehmen der Nutzfahrzeugbranche und bei Medien Ihre Er-fahrungen im Bereich der Pressearbeit ausbauen. Karen Peemöller berichtet an Manfred Nelles, Manager Media Relations und Leiter der Pressestelle bei Volvo Group Trucks Central Europe GmbH. Unterstützt wird Sie bei Fahrzeugtests von Thomas Tschakert, der als Expert Press Test & Product für Tests rund um die Fahrzeuge zuständig ist.


Die bisherige Ansprechpartnerin, Nicole Bratrich, hat das Unternehmen bereits im Juli auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Aufgaben in der Nutzfahrzeugbranche zuzuwenden.

Die Kontaktdaten finden Sie hier:

Manfred Nelles, Tel. +49 89 80074 119,
E-Mail: manfred.nelles@volvo.com

Karen Peemöller, Tel. +49 89 80074 257,
E-Mail: karen.peemoeller@renault-trucks.com

Thomas Tschakert, Tel. +49 89 80074 213,
E-Mail: thomas.tschakert@volvo.com

Über die Volvo Group Trucks Central Europe GmbH

Der französische Lkw-Hersteller Renault Trucks bietet seit mehr als 100 Jahren Transportunternehmern weltweit Fahrzeuge (von 2,8- bis 120-Tonner) und Serviceleistungen speziell für die Bereiche Verteiler-, Bau- und Fernverkehr an. Die robusten und zuverlässigen Lkw von Renault Trucks mit ihrem effizienten Kraftstoffverbrauch ermöglichen eine erhöhte Profitabilität und eine Senkung der Betriebskosten. Die Fahrzeuge von Renault Trucks werden über ein Netzwerk von über 1.500 Standorten weltweit vertrieben und gewartet. Die Entwicklung und Montage der Lkw von Renault Trucks sowie die Fertigung des Großteils der Komponenten erfolgt in Frankreich.

Renault Trucks ist Teil der Volvo Group, einem der größten Hersteller von LKW, Reise- und Linienbussen sowie Baumaschinen, Industrie- und Schiffsmotoren weltweit. Der Konzern stellt außerdem Komplettlösungen auf dem Gebiet der Finanzierung und der Serviceleistungen bereit. Die Volvo Group beschäftigt rund 105.000 Mitarbeiter; sie verfügt über Produktionsstandorte in 18 Ländern und verkauft ihre Produkte auf über 190 Märkten. Im Jahr 2018 erzielte die Volvo Group Umsätze in Höhe von € 38 Milliarden (391 Milliarden schwedische Kronen). Die Volvo Group ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Geschäftssitz in Göteborg, Schweden. Die Volvo-Aktien sind an der Nasdaq-Börse in Stockholm notiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 80074-0
Telefax: +49 (89) 80074-190
http://www.renault-trucks.de

Ansprechpartner:
Karen Peemöller
Pressestelle
Telefon: +49 (89) 80074-252
E-Mail: pressestelle@renault-trucks.com
Anne Elsäßer
Fax: +49 (89) 80074-219
E-Mail: anne.elsaesser@volvo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel