DPS Software, IT Systemhaus für technische Prozesse, stellt auf der Blechexpo neben den Softwarelösungen von SOLIDWORKS aktuelle Entwicklungen in der Blech-Softwarelösung TopsWorks sowie den Einsatz von Simulation im Produktionsprozess vor.

TopsWorks – damit das Blech fehlerfrei aus der Maschine kommt

Die Lösung TopsWorks von DPS Software wurde entwickelt, um die Lücke zwischen Konstruktion und den Programmiersystemen der TruTops-Reihe von Trumpf zu schließen. In SOLIDWORKS vollständig integriert und mit dem TruTops System von Trumpf perfekt harmonisiert, liefert TopsWorks ein ideales Werkzeug, um hochwertige und maßhaltige Blechteile schneller, kostengünstiger und nahezu ohne Ausschuss zu produzieren.


TopsWorks wird in enger Zusammenarbeit mit der Firma TRUMPF, dem führenden Werkzeugmaschinenhersteller für die Blechbearbeitung, entwickelt und von TRUMPF in der eigenen Konstruktion eingesetzt.

Bereits in der Konstruktion kann so der optimierte Fertigungsprozess eingeleitet werden und die SOLIDWORKS Daten über das trumpfeigene GEO-Dateiformat direkt an die Maschine übergeben werden.

TopsWorks unterstützt neben SOLIDWORKS auch die TruTops Boost V7 und Classic V9. Um SOLIDWORKS Bibliotheksfeature und Formwerkzeuge noch besser zu unterstützen, bietet TopsWorks jetzt eine Feature spezifische Übertragungsoption. Das macht Anwender noch flexibler.

Mittwoch, 6.11. ist Simulationstag am DPS Stand

Competence Center Leiter Wolfgang Müller zeigt die Möglichkeiten, die Simulation mit SOLIDWORKS von Dassault Systèmes in der Blechfertigung bietet. Interessenten können individuelle Termine vereinbaren. Um 10 Uhr demonstriert Wolfgang Müller im Vortrag „Mit Simulation Konstruktionen optimieren und Fehler vermeiden“ wie Blechteile bereits im Konstruktionsprozess für den Einsatz getestet werden können. So können sowohl statische Belastungen als auch Vibrationen bereits konstruktionsbegleitend überprüft werden. Der zusätzliche Vorteil für den Konstrukteur: er bleibt während der Simulation auf der vertrauten CAD- Bedienoberfläche von SOLIDWORKS.

Dabei sind auch thermische Untersuchungen ebenso einfach durchzuführen.

Gerade bei Innovationen sind die Optimierungsfunktionen wichtige Impulsgeber. Durch Topologische Optimierungen lassen sich zudem auch Bleche für klassische Fertigungsverfahren optimieren.

Der Blechprozess – Durchgängigkeit zählt

Täglich um 10.00 und 14.00 Uhr bietet DPS Software Vorträge des Spezialisten Andreas Mäule am Stand. Blechspezifische Möglichkeiten mit den Softwarelösungen TopsWorks und Solidworks stehen dabei im Mittelpunkt.

Nähere Informationen und Tickets für die Blechexpo unter

www.dps-software.de/blechexpo.  Halle 1 Stand 1004

DPS Software bietet zusätzlich am 21. Oktober um 14 Uhr ein kostenfreies Webinar „Effizient in der Prozesskette Blech“ mit Vorstellung der Software TopsWorks. Im Interview werden zudem Lösungen für typische Problemstellungen bei Blechkonstruktionen und deren Fertigung gezeigt.

Anmeldungen unter: https://register.gotowebinar.com/register/592828482948082945

Über die DPS Software GmbH

Die DPS Software wurde 1997 gegründet und ist heute der größte selbstständige SOLIDWORKS Reseller in Europa und der größte Sage-Reseller in D-A-CH. Exklusiv vertreibt DPS die ERP Software RPS im deutschsprachigen Raum. Neben den Produkten von SOLIDWORKS hat DPS die CAM-Produkte von SolidCAM im Portfolio. Hinzu kommen DPS eigene Module und Lösungen.
Für die Möbelbranche vertreibt DPS in Zentraleuropa die Softwarelösung SWOOD auf Basis von SOLIDWORKS.
Das Unternehmen hat 40 Standorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen und Tschechien und beschäftigt 600 Mitarbeiter.
Unterstützt werden über 11.000 Kunden in der gesamten Prozesskette von der Konstruktion, über die Berechnung und Fertigung bis hin zur Datenverwaltung und der Abbildung der damit verbundenen kaufmännischen Prozesse. Software- und Schnittstellenentwicklungen sowie Schulungs- und Beratungs-dienstleistungen vervollständigen die kundenorientierte Ausrichtung.

http://www.dps-software.de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DPS Software GmbH
Esslinger Str. 7
70771 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 797310-0
Telefax: +49 (711) 797310-29
http://www.dps-software.de

Ansprechpartner:
Nicole Rubbe
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (711) 797310-72
Fax: +49 (711) 797310-29
E-Mail: nrubbe@dps-software.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel