Mit der Scheer.ai Initiative bündeln die Geschäftsprozessexperten der Scheer Gruppe Erfahrung, Produkte und Projekte. Kunden sollen so unterstützt werden, ihr Business AI gestützt zu automatisieren und so zu beschleunigen. Im Mittelpunkt stehen praktische Anwendungen wie z.B. aus vorausschauender Wartung und Qualitätsanalyse, der Analyse von Unregelmäßigkeiten in Finanzdaten oder der Analyse von Einkaufswegen in Supermärkten. Begleitet wird die Scheer.ai Initiative von Professor Dr. Wolfgang Wahlster, der seit Anfang des Jahres als international bekannter KI-Experte die Kontakte der Scheer Gruppe zur internationalen KI-Szene verstärkt. Im Rahmen der Scheer.ai Roadshow, die am 18.11.19 mit einem Kick-off im Berliner Forum Digitale Technologien ihre Reise beginnt, erfahren Besucher mehr über diese erfolgreichen praktischen Anwendungen der neuen Technologie.

Scheer GmbH, imc AG, IS Predict GmbH, Inspirient GmbH und das August-Wilhelm Scheer Forschungsinstitut, AWSi, arbeiten als wichtige Leistungsträger des Scheer Digital Campus gemeinsam in der Scheer.ai Initiative. Sie bündeln so Erfahrung und Expertise zur Unterstützung ihrer Kunden auf dem Weg der digitalen Transformation. Zu Themen wie intelligentes Bauen, smarte Verkehrsplanung, Predictive Quality Management, Predictive  Logistics oder auch intelligente Robotic Process Automation (RPA) werden erfolgreiche Einzelprojekte als Best Practice branchenübergreifend verfügbar gemacht. Es entstehen neue, überzeugende  Anwendungsszenarien für den praktischen Unternehmensalltag. Dabei kommt mit der Scheer PAS Plattform modernste Softwaretechnologie zum Einsatz.

Geschäftsprozessexpertise ist die zwingende Voraussetzung für eine erfolgreiche Datenanalyse durch Künstliche Intelligenz (KI/AI). Nur wer wie die Scheer Unternehmen die relevanten Geschäftsprozesse kennt, kann das Potenzial für die AI-gestützte Automatisierung der Prozesse heben.


Dazu Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer: „Künstliche Intelligenz ist weit mehr als ein Buzzword und macht bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen den Unterschied. Hier geht es nicht um einfache, regelbasierte Funktionen, sondern um den zielgerichteten Einsatz bestehender Algorithmen und Deep Learning. Mit Scheer.ai begleiten wir Unternehmen auf ihrem Weg, Prozesse intelligenter zu machen und ihre Entscheidungen zu automatisieren. Mit Scheer PAS steht dabei eine Low Code Plattform für die Umsetzung zukünftiger Generationen digitaler Anwendungen zur Verfügung.“

Über die Scheer GmbH

Die Scheer GmbH unterstützt als Consulting- und Software-Haus Unternehmen bei der Entwicklung neuer Businessmodelle, bei der Optimierung und Implementierung effizienter Geschäftsprozesse sowie beim verlässlichen Betrieb ihrer IT. Ein besonderer Schwerpunkt in der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen liegt darin, Unternehmen branchenbezogen bei der digitalen Transformation zu begleiten.

Für ihre Kunden ist die Scheer GmbH neue Partnerschaften, etwa mit SAP in den Bereichen Hybris und SAP S/4HANA, eingegangen. Mit der innovativen Softwarearchitektur Scheer BPaaS (Business Process as a Service) und aktuellen Weiterentwicklungen von ARIS Lösungen unterstützt die Scheer GmbH Unternehmen verlässlich auf ihrem Weg zu digitalen Geschäftsmodellen. Dabei profitieren Kunden von tiefer Branchenkompetenz aus vielfältigen Beratungsprojekten, die auf Wunsch auch die IT Umsetzung mit SAP und die Möglichkeit, die Anwendungen im Scheer eigenen Rechenzentrum betreuen zu lassen, umfassen.

Der Professor für Wirtschaftsinformatik, Erfinder des ARIS-Konzeptes und Unternehmer August-Wilhelm Scheer ist Gesellschafter und Beiratsvorsitzender der Scheer GmbH. Er fördert sie durch seine langjährige Erfahrung in der IT Branche. Prof. Scheer steht auch für den engen Austausch mit Wissenschaft und Forschung, der die Innovationskraft des wachstumsstarken Unternehmens sichert.

International ist die Scheer GmbH durch Scheer Österreich, Scheer Niederlande, Scheer Türkei und Scheer E2E Schweiz vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 96777-0
Telefax: +49 (681) 96777-100
http://scheer-group.com

Ansprechpartner:
Irmhild Plaetrich
Head of Corporate Communications
Telefon: +49 (172) 4580308
E-Mail: irmhild.plaetrich@scheer-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel