Die Karlsruher DDS Digital Data Services GmbH hat Ende März 2019 einen Kooperationsvertrag mit dem niederländischen Unternehmen AND geschlossen und bietet nun die „Digitale Geographie AND“ für alle Länder der Welt zu günstigen und individuell zugeschnittenen Konditionen an. Dabei werden auch Länder wie China abgedeckt.

China als bevölkerungsreichstes Land der Welt hat eine dynamische Wirtschaftsentwicklung hinter sich, die zu wachsenden Ex- und Importen geführt hat. Deutschland ist dabei bis heute führender europäischer Handelspartner der Volksrepublik: Knapp ein Drittel des gesamten Handelsvolumens der EU mit China (rund 514 Milliarden Euro) entfällt auf Deutschland (Quelle: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Aussenwirtschaft/laendervermerk-china.html). Dabei unterliegen deutsche Unternehmen in China nach wie vor zahlreichen Einschränkungen und Schwierigkeiten. „Zu Letzteren zählt auch, dass die Verfügbarkeit digitaler Informationen, die für ein erfolgreiches Business unerlässlich sind, teilweise ungenügend ist“, weiß Andreas Lehr, Mitarbeiter der DDS Digital Data Services GmbH. „Wer in China aktiv sein möchte, braucht Geodaten, und wir freuen uns, dass wir diese unseren Kunden ab sofort anbieten können.“

Denn der Karlsruher Datendienstleister DDS hat am 27. März 2019 einen Kooperationsvertrag mit dem niederländischen Unternehmen AND abgeschlossen und hat dessen Produkte nun zu besten Konditionen im Angebot. Dazu gehört vor allem die „Digitale Geographie AND“, eine digitale Weltkarte, die in verschiedenen Maßstäben alle Gebiete der Welt abdeckt. „Das gilt nicht nur für China, sondern auch für zahlreiche andere Schwellen- und Entwicklungsländer, in denen eine Beschaffung von homogenen und lizenzrechtlich bedenkenlos verwendbaren digitalen Straßennetzen oft schwierig ist“, erklärt Andreas Lehr.


Die Daten eignen sich vor allem für strategische Routinganwendungen und Kartendarstellungen. Für die wichtigsten internationalen Märkte sind sie im Maßstab 1:250.000 lieferbar, für viele andere Länder der Welt mindestens im Maßstab 1:2.000.000. Enthalten sind unter anderem Ländergrenzen, Ortspunkte, Eisenbahnlinien, Points of Interest (POIs) und Bebauungsflächen. Die Angaben zum Straßennetz umfassen außerdem die Straßennamen mit zusätzlichen Attributen wie Straßenkategorie, Richtung und Einbahnstraßen.

DDS berät beim Einsatz der AND-Daten und kann dank des Kooperationsvertrags mit AND ihren Kunden wunschgemäße Datenpakete schnüren und individuelle Lizenzvereinbarungen anbieten.

Über die DDS digital data services GmbH

DDS Digital Data Services GmbH bietet passgenaue Geo- und sozioökonomische Daten, Software & Tools sowie eine unabhängige Beratung in allen raumbezogenen Projekten. Als einer der Pioniere der Geobranche mit mehr als 20 Jahren Markterfahrung und einer ausgeprägten Datendienstleistungskompetenz genießt das Unternehmen deutschlandweit und international einen erstklassigen Ruf als Geodatenexperte.

Weitere Informationen: www.ddsgeo.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DDS digital data services GmbH
Stumpfstraße 1
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 9651-400
Telefax: +49 (721) 9651-419
http://www.ddsgeo.de

Ansprechpartner:
Christiane Martin
Telefon: +49 (221) 3553-208
E-Mail: dds-presseservice@wortfuchs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.