.

· valantic ist strategischer und operativer Projektpartner der MünchenerHyp bei der Ablösung der bestehenden IBM Notes/Domino Landschaft

Die Münchener Hypothekenbank eG (MünchenerHyp) ist Experte für langfristige Immobilienfinanzierungen. Kerngeschäftsfelder sind die Finanzierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Sie arbeitet als Mitglied der Genossenschaftlichen FinanzGruppe zudem eng mit den deutschen Genossenschaftsbanken zusammen. Als Emittent von Hypotheken- und Öffentlichen Pfandbriefen genießt die MünchenerHyp an den Kapitalmärkten international ein hohes Renommee.


Ziel der MünchenerHyp ist die Ablösung der bestehenden IBM Notes/Domino Landschaft und die vollständige Migration auf das Microsoft Produktportfolio – inklusive Exchange/Outlook und SharePoint 2016. Hiermit verfolgt die Bank konsequent eine Microsoft Produkt-Strategie und gewinnt ein massives Einsparpotenzial durch den Wegfall von IBM Lizenz- und Betriebskosten. In diesem Kontext wurde valantic als strategischer und operativer Projektpartner gewählt. Der Erfahrungsschatz und die belastbaren Erfolge aus vergleichbaren Referenzprojekten haben maßgeblich zu der Beauftragung geführt.

Das Projekt bei der MünchenerHyp wurde unter der Vorgabe einer ganzheitlichen Betrachtung initiiert. Die IBM Domino Mail-Server wurden durch Microsoft Exchange 2016 ersetzt. Auf der Anwenderseite wird der E-Mail-Client Microsoft Outlook 2016 eingesetzt. Im Rahmen einer vorangegangenen Applikationsanalyse wurden etwa ein halbes Dutzend Anwendungen für die Etablierung unter SharePoint 2016 identifiziert und konzipiert. Der bisherige Projektverlauf skizziert ein kontrolliertes und erfolgreiches Bild, sodass valantic die vollständige Ablösung von IBM Notes/Domino (Mail und Application) bis Mitte des Jahres antizipiert.

Mit diesem Migrationsprojekt baut valantic seine starke Positionierung im Bereich der genossenschaftlichen Banken weiter aus.

Über die valantic IBS GmbH

valantic ist die N°1 für die Digitale Transformation und zählt zu den am schnellsten wachsenden Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften am Markt. Dabei verbindet valantic technologische Kompetenz mit Branchenkenntnis und Menschlichkeit. Über 1.000 Kunden vertrauen bereits auf valantic – davon 19 von 30 DAX-Konzernen und ebenso viele der führenden Schweizer und österreichischen Unternehmen. Mit mehr als 800 spezialisierten Solutions-Beratern und Entwicklern und einem Umsatz von über 120 Mio. Euro ist valantic im DACH-Raum an 16 Standorten und international an 4 Standorten vertreten. valantic organisiert sich in einer einzigartigen Struktur aus Competence Centern und Expertenteams – immer genau auf die Digitalisierungsbedürfnisse von Unternehmen abgestimmt. Von der Strategie bis zur handfesten Realisation. Das Leistungsspektrum umfasst Consulting und Softwareprodukte in den Bereichen SAP, Digitalisierung und Financial Services Automation.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

valantic IBS GmbH
Siegburger Straße 35
53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 2241 8834-26
Telefax: +49 (89) 200085930
http://www.valantic.com

Ansprechpartner:
Maike Rose
Telefon: +49 (2173) 9166-11
E-Mail: maike.rose@erp.valantic.com
Heike Hunsmann
Telefon: +49 (2241) 8834-26
E-Mail: heike.hunsmann@ibs.valantic.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.