Die IdeenExpo vom 15.‐23. Juni 2019 in Hannover ist Europas größte Wissenschaftsmesse für Schüler und junge Erwachsene. Als Erlebnis‐ und Mitmachmesse rund um das Thema MINT‐Berufsorientierung bietet sie einen Blick in die spannende Zukunft der neuen Technologien und Naturwissenschaften.

Eine Messe für und mit der Generation Zukunft – und die Melos GmbH ist mit dabei. Die Firma Melos GmbH gibt den jungen Besuchern auf dem Chemie‐Gemeinschaftsstand „Chemie verbindet“ des VCI ‐ Nord einen spannenden Einblick in die Welt von morgen und die zukünftige Gestaltung der Lebensräume.

Schüler als Zukunftsgestalter von morgen


Die Firma Melos ist längst nicht mehr nur ein Spezialist für Kautschuk‐Granulate, sondern entwickelt sich auch zum innovativen Gestalter der zukünftigen Lebensräume, wie z.B. bei innerstädtischen Freizeit‐ oder Sportanlagen oder der kreativen Bodengestaltung auf Spielplätzen. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, sucht und fördert die Firma Melos junge Talente und möchte diese auf der IdeenExpo für die vielfältigen Möglichkeiten einer Berufsausbildung bei der Melos GmbH begeistern.

Technikbegeisterung wecken

Auf dem Stand der Melos GmbH sollen die Schüler dabei spielerisch die Anwendungsmöglichkeiten der Produkte kennenlernen und mit erfahrenen Mitarbeitern und unseren Auszubildenden ins Gespräch kommen.

An 3 verschiedenen Stationen können die Jugendlichen spannende Experimente durchführen und Erlebnisse mit den MelosProdukten sammeln:

  • Stylemaker®‐Challenge: Zwei fantasievoll designte Stylemaker® ‐ Motive fordern die Teams zu einer Challenge heraus. Dabei müssen die Gegner Vorstellungsvermögen und Konzentration unter Beweis stellen und so schnell wie möglich das richtige Motiv zusammensetzen.
  • Stylemaker® VR‐App: Mit einer VR‐Brille erleben die jungen Talente die kreativen Stylemaker® ‐ Bodenbilder der Melos in einer realistischen Umgebung und sorgen damit für ein erstaunlich buntes Erlebnis
  • Künstlicher Athlet: Welcher Bodenbelag baut welche Kraft ab? Wie verformt sich der Bodenbelag unter einer bestimmten Krafteinwirkung? Die Schüler messen mit dem Prüfgerät die Standardverformung und den Kraftabbau der Melos‐Sportböden und Oberbeläge.

Hin & Weg: Gewinnspiel für Meller Schulen

Speziell für Schüler aus Melle und Umgebung verlost die Melos GmbH eine 1‐tägige Klassenfahrt zur IdeenExpo nach Hannover aus Melle oder Umgebung. Schüler und Schulklassen werden über Facebook aufgerufen, ein cooles neues Motiv für die Melos Stylemaker® ‐ Bodenbilder mit einem typischen Bezug zur Stadt Melle zu entwickeln. Die komplette Ausschreibung und weitere Infos dazu gibt es auf www.facebook.com/MelosGmbH.

Über die Melos GmbH

Melos entwickelt und produziert farbige Gummigranulate und Systemkomponenten, z. B. für Kunstrasenplätze, Stadionlaufbahnen, Multifunktionssportfelder und Spielplätze, sowie kundenindividuelle Industrial Compounds, die unter anderem in der Kabelindustrie und im Automotive-Bereich verarbeitet werden. Vom Standort Melle in Niedersachsen aus unterstützt das über 200-köpfige Team Verarbeiter weltweit mit Know-how, Produkten, Services – und das schon seit über 80 Jahren. Weitere Informationen unter: www.melos-gmbh.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Melos GmbH
Bismarckstraße 4-10
49324 Melle
Telefon: +49 (5422) 9447-0
Telefax: +49 (5422) 5981
http://www.melos-gmbh.com

Ansprechpartner:
Luigi Di Bella
Presseansprechpartner
Telefon: +49 (5422) 9447-122
E-Mail: luigi.dibella@melos-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.