„Gestaltung Digitaler Medien“ lautet das Lehrgebiet, das Andreas Teufel ab Sommersemester 2019 als neu ernannter Professor in der Fakultät Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Bremen vertritt. Als Professor für Design war er zunächst ab 2012 an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd/Baden-Württemberg tätig im Bereich Interaktionsgestaltung und Kommunikationsdesign. Danach wechselte der 48-Jährige an die Hochschule Bremerhaven in den Studiengang Digitale Medienproduktion für die Schwerpunkte Kommunikationsdesign und Crossmedia.

Andreas Teufel hat an der Bremer Hochschule für Künste Design studiert, ist Mitgründer und bis heute Gesellschafter der 1999 gegründeten Bremer Agentur „Die Informationsgesellschaft mbH“. Bis 2012 war er dort als Creative Director verantwortlich für diverse Medien- und Designprojekte verschiedener Branchen. Von 2001 bis 2012 hatte Teufel regelmäßig einen Lehrauftrag für Design an der Hochschule Bremen im Studiengang Medieninformatik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de


Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.