Am 22. November 2018 wurden in Singapur die jährlich stattfindenden Supply Chain Asia (SCA) Awards in 24 Kategorien vergeben. SSI Schäfer gewann hierbei in der Kategorie „Supply Chain Transformation of the Year“ und wurde für die innovative Lösungsimplementierung in der Supply Chain City ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt die einzigartige Transformation in Hinblick auf Produktivität, betriebliche Leistungsfähigkeit und Einsparungen.

Die SCA Awards würdigen den Einsatz von Unternehmen und Einzelpersonen in der Supply Chain-Branche. Die Top-Performer, die in diesem Sektor antraten, wurden als die Besten der Besten ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 22. November 2018 in der Resorts World Sentosa statt. Der renommierte, globale Anbieter von Intralogistiklösungen, SSI Schäfer, erhielt hierbei den Preis „Supply Chain Transformation of the Year (Projects)“ als Auszeichnung im Rahmen der für die  Supply Chain City angebotenen Lösungen. SSI Schäfer nahm die Auszeichnung gemeinsam mit dem Kunden, der YCH Gruppe, entgegen. Es wurde anschaulich dargestellt, wie die Lösung dazu beitrug, Wirtschaftlichkeit und Umsatz des Distributionszentrums des Retail & Wholesale Unternehmens zu steigern.

„Wir sind stolz, dass wir in diesem prestigeträchtigen Projekt als Lösungsanbieter fungieren dürfen. Bei SSI Schäfer sind wir stets bestrebt, Forschung und Entwicklung zu betreiben, neue Technologien voran zu bringen, um am Markt die Betriebskosten zu senken und Wirtschaftlichkeit und Produktivität zu steigern“, so Brian Miles, geschäftsführender Direktor SSI Schäfer (Asien, MEA, ANZ).


„In diesem wettbewerbsintensiven Markt sind Innovation und passgenaue Lösungen der Schlüssel zur Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind stolz darauf, dass damit eine weitere erfolgreiche Implementierung bestätigt wurde, die unseren Kunden hilft, die Abläufe zu optimieren“, fährt Xavier Perello Pairada, Geschäftsführer SSI Schäfer Süd- und Südostasien, fort.

Nach dem patentierten Fusionaris® Konzept kombiniert die Supply Chain City, die sich im Besitz der YCH Gruppe befindet, die Verwendung von Regalbediengeräten (RGB) für Hochregallager in Silobauweise mit einer integrierten Ramp-Up-Lagerlösung. Das von SSI Schäfer gelieferte System in der 65.000 m² großen Anlage ist bis zu 45 m hoch, bietet Platz für mehr als 66.000 Palettenstellplätze und arbeitet mit 18 Lagermaschinen.

Eine Reihe von Bühnen mit Palettenfördertechnik für ankommende und ausgehende Ware verbindet die vier Stockwerke des regionalen Distributionszentrums, in dem die Kommissionierung von Orginalkartons und Einzelstücken mit weiteren Value Added Services kombiniert werden. Die RBG und Förderstrecken sind automatisiert und arbeiten auf Basis des intelligenten Lagerverwaltungssystems WAMAS® von SSI Schäfer.  Die Lagerverwaltungslösung Wx3 von YCH ermöglicht die Integration von WAMAS in die Automatisierungsprozesse von YCH und dem Dock Management System. Damit kann eine herausragende, nahtlose operative Effizienz bei Fusionaris erzielt werden.

Die installierten RBG von SSI Schäfer sind Lagermaschinen der neuesten Exyz-Generation und basieren auf hochinnovativer Green Crane Technologie. Durch die Verwendung gekoppelter Tandem-Antriebe in Verbindung mit einer High-End-Safety-Steuerung wird die geforderte Traktions- und Bremssicherheit gemäß EN528 mit kompaktesten Gerätegeometrien erzielt. Gegenüber herkömmlichen Lagermaschinen können die relevanten Abmessungen so um ca. 2 m verkleinert werden. Dadurch lassen sich mehr Stellplätze auf engem Raum realisieren, die effektive Lagerkapazität wurde deutlich erhöht.

Supply Chain City ist Asiens führendes Zentrum für Supply Chain-Lösungen, das erstklassige Lagermöglichkeiten mit modernsten Büros und Annehmlichkeiten kombiniert und das in einer auf Menschen ausgerichteten Umgebung, die für soziale Interaktion und Wissensaustausch steht. Durch den Einsatz neuester Technologien, Geräte und innovativer Verfahren können Benutzer Benchmark-Levels an Effizienz und Wirtschaftlichkeit nutzen, um nahtlose End-to-End SCM-Lösungen zu erzielen.

Mit starkem Fokus auf Skalierbarkeit, Flexibilität und Optimierung wird Supply Chain City Singapurs Position als zentraler Hub der Supply Chain und wichtiger Knotenpunkt, der Asien mit der Welt verbindet, weiter stärken.

Über SSI SCHÄFER

Die SSI Schäfer Gruppe ist der weltweit führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen. Das Unternehmen beschäftigt am internationalen Hauptsitz in Neunkirchen (Deutschland) sowie weltweit in rund 70 operativ tätigen Gesellschaften und an über zehn Produktionsstätten im In- und Ausland rund 10.500 Mitarbeiter. Verteilt auf sechs Kontinente entwickelt SSI Schäfer innovative Konzepte und Lösungen in den Branchen seiner Kunden und gestaltet so die Zukunft der Intralogistik.

Das Unternehmen plant, konzeptioniert und produziert Systeme zur Einrichtung von Lagern, Betrieben, Werkstätten und Büros, manuelle und automatische Lager-, Förder-, Kommissionier- und Sortiersysteme sowie Lösungen für Abfalltechnik und Recycling. SSI Schäfer hat sich zu einem der größten Anbieter für releasefähige Software für den innerbetrieblichen Materialfluss entwickelt. Mehr als 1.100 IT-Experten entwickeln hochperformante Anwendungen und stehen den Kunden für Lösungen zur intelligenten Verknüpfung von Software- und Hardwarekomponenten beratend zur Seite. Das umfassende Softwareportfolio mit WAMAS® und SAP deckt alle Vorgänge von der Lager- bis zur Materialflussverwaltung ab. Gleichzeitig optimiert SSI Schäfer mit eigenen Lösungen die Produktivität und Arbeitsleistung der Kunden und schafft die Möglichkeit, durch Messung und Bewertung mit Hilfe von KPIs das Lager aktiv zu bewirtschaften.

SSI Schäfer realisiert als global tätiger Generalunternehmer komplexe Logistiksysteme, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneiderten Service- und Wartungsangeboten.

SSI Schäfer ist seit über 30 Jahren mit insgesamt 19 Vertriebsstellen und 2 Produktionsstätten in mehr als 16 Ländern im Asien-Pazifik-Raum und Mittleren Osten tätig. Die hergestellten Produkte entsprechen strengen internationalen Industriestandards wie FEM 10.02.02, EN15512, AS 4084 und ISO 9001 mit original deutscher Produktionstechnologie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SSI SCHÄFER
Fritz-Schäfer-Strasse 20
57290 Neunkirchen / Siegerland
Telefon: +49 (2735) 70-1
Telefax: +49 (2735) 70-396
http://www.ssi-schaefer.de

Ansprechpartner:
Melanie-Marie Kämpf
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (2735) 70-252
Fax: +49 (2735) 70-382
E-Mail: melanie.kaempf@ssi-schaefer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.