Die fpmi begrüßt das Deutsche Aktieninstitut e. V., die Scalable Capital Vermögensverwaltung GmbH und die Wirecard Bank AG als neue Teilnehmer und kann damit ihr Know-how weiter ausbauen. 

München, 9.1.2019. Mit dem Deutschen Aktieninstitut konnte die fpmi einen neuen Teilnehmer gewinnen, dessen Kernthemen Kapitalaufnahme über Primärmärkte, der Handel von Wertpapieren und die Rechte und Pflichten von Vorständen, Aufsichtsräten und Aktionären sich perfekt mit den Themen der fpmi ergänzen. Das Deutsche Aktieninstitut unterstützt Bemühungen um europaweit einheitliche Kapitalmarktregeln, wenn sie dem Ziel einer verbesserten Versorgung mit Risikokapital, einer verbesserten Vermögensbildung oder einer effizienten Versorgung mit Finanzdienstleistungen dienen.

Scalable Capital verwaltet als Deutschlands führender Robo-Advisor mehr als eine Milliarde Euro. Der unabhängige Finanzdienstleister erstellt und verwaltet für seine Klienten global diversifizierte ETF-Portfolios für den systematischen Vermögensaufbau. Die fpmi erhält mit Scalable Capital einen starken Teilnehmer auf dem Gebiet neuer Risikomanagement-Technologien und einen Experten für den erfolgreichen Umgang mit einem disruptiven Branchenumfeld.


Die Wirecard Bank bietet als Teil des Wirecard Konzerns Verbrauchern und Unternehmen moderne Lösungen, um den elektronischen Zahlungsverkehr sicher und reibungslos abzuwickeln. Gleichzeitig unterstützt die Wirecard Bank weltweit Unternehmen verschiedenster Branchen in der Automatisation von Zahlungsprozessen und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank bereichert die fpmi als Spezialistin für innovative technologische Lösungen und umfassendes Know-how im E-Commerce.

Näheres zu den neuen fpmi-Teilnehmern finden Sie unter: https://www.fpmi.de/de/teilnehmer/alle.html

Über Finanzplatz München Initiative

Bayern mit seinem Zentrum München ist einer der bedeutendsten Finanzplätze Europas, der größte Versicherungsplatz Deutschlands, der zweitgrößte deutsche Bankenstandort und führend für Private Equity, Venture Capital, Leasing sowie Asset Management. In der Finanzplatz München Initiative haben sich alle wichtigen Unternehmen, Verbände, Institutionen sowie wissenschaftliche und staatliche Einrichtungen aus der Finanzbranche zusammengeschlossen, um mit einer Stimme zu sprechen. Gegründet 2000 unter maßgeblichem Engagement des bayerischen Wirtschaftsministeriums zählt die Initiative heute fünfzig Mitglieder und damit mehr als jede andere Finanzplatzinitiative in Deutschland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Finanzplatz München Initiative
Karolinenplatz 6
80333 München
Telefon: +49 (89) 549045-23
http://www.fpmi.de

Ansprechpartner:
Ulrich Kirstein
Pressereferent
Telefon: +49 (89) 549045-25
E-Mail: kirstein@boerse-muenchen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.