Benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu Bildung und Perspektiven zu verhelfen, liegt Management Forum Starnberg am Herzen. Zum Jahresende spenden wir den Bildungs-Euro an engagierte Initiativen in der Region.

Für jeden Teilnehmenden unserer Veranstaltungen legen wir über das Jahr einen "Bildungs- Euro" zurück. Zum Jahresende geht die Summe an DEIN München e.V. und die südSee Kinderund Jugendhilfe e.V. am Starnberger See. Wir pflegen seit Langem Kontakt zu diesen Initiativen.

Beide unterstützen die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen mit Professionalität, Engagement und Herzlichkeit.


DEIN München e.V. bindet Kinder und Jugendliche aus finanziell benachteiligten Familien in das Münchner Gemeinschaftsleben ein. Angebote in Bildung, Sport und Kultur führen die Kinder und Jugendlichen vom Rand in die Mitte der Gesellschaft. Das ist eine Chance auch für die Stadt München, deren Zukunft diese jungen Menschen sind. www.dein-muenchen.org südSee Kinder- und Jugendhilfe e.V. gibt sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen ein Zuhause. In zwei Häusern am Südufer des Starnberger Sees leben insgesamt 16 Kinder und Jugendliche in familienähnlichen Strukturen. Sie lernen, Erwachsenen wieder zu vertrauen und erfahren Werte wie Zuverlässigkeit, Gemeinsamkeit und Spaß. Das bereitet sie auf ein selbstbestimmtes und verantwortungsbewusstes Erwachsenenleben vor. www.suedsee-ev.de Kontakt für Rückfragen: verena.schoenleber@management-forum.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Catharina Rocher
Management Forum Starnberg GmbH
Telefon: +49 (8151) 2719-18
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: catharina.rocher@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.