Für ihre herausragenden Leistungen in der Ausbildung werden sechs Gesellinnen und Gesellen der Kammerregion Stuttgart am morgigen Samstag in Berlin ausgezeichnet. Sie konnten sich beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gegen Lehrlinge aus ganz Deutschland durchsetzen.

„Die hervorragenden Ergebnisse zeigen wieder einmal, mit wie viel Leidenschaft und Engagement unsere Azubis ihrem Handwerk nachgehen“, freut sich Thomas Hoefling, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Region Stuttgart. Auch sei das hohe Niveau der Ausbildungsbetriebe zu loben, ohne die solch gute Ergebnisse nicht möglich wären. „Besonders erfreulich ist auch, dass diese herausragenden Ausbildungsleistungen in den verschiedensten Gewerken erreicht wurden“, ergänzt Hoefling. So gehört zu den Preisträgern unter anderem ein Weintechnologe, ein Metallbildner der Fachrichtung Ziseliertechnik, ein Medientechnologe Siebdruck, ein Behälter- und Apparatebauer sowie ein Schneidewerkzeugmechaniker. Einzige weibliche Preisträgerin der Region: die Ludwigsburgerin Lena Strobel, die als beste deutsche Glaser-Gesellin ausgezeichnet wird.

Bundessieger/-in (Ausbildungsbetrieb in Klammer)


  • Behälter- und Apparatebauer-Handwerk: Leandro Costa, Ingersheim (Rieger Behälterbau GmbH, Bietigheim-Bissingen)
  • Glaser-Handwerk – Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau: Lena Strobel, Ludwigsburg (Strobel GmbH, Ludwigsburg)
  • Medientechnologe Siebdruck-Handwerk: Alexander Denner, Göppingen (Jochen Halm Blechtechnik, Reichenbach an der Fils)
  • Metallbildner-Handwerk – Fachrichtung Ziseliertechnik: Simon Zimmermann, Deggingen (Ernst Strassacker GmbH & Co.KG, Süßen)
  • Schneidwerkzeugmechaniker-Handwerk – Schwerpunkt Schneidwerkzeug-und Schleiftechnik: Lukas Bauer, Zell unter Aichelberg (ALMÜ Präzisions-Werkzeug GmbH, Zell unter Aichelberg)
  • Weintechnologe-Handwerk:  Hannes Weiberle,  Sachsenheim (Felsengartenkellerei Besigheim eG, Hessigheim)

3. Bundessieger/-in

  • Orgel- und Harmoniumbauer-Handwerk: Lukas Degler, Pliezhausen (Werkstätte für Orgelbau Mühleisen GmbH, Leonberg)
  • Mediengestalter-Handwerk  Digital und Print: Evelin Rey, Waiblingen (Eicher Werkstätten GmbH & Co. KG, Kernen im Remstal)

Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerk gestalten“

  • 2. Platz: Steinmetz und Steinbildhauer – Fachrichtung Steinbildhauerarbeiten:  Philipp Schwarz, Pforzheim (Gernot Zechling Steinmetz- und Steinbildhauerbetrieb, Weil der Stadt)

Einblicke in die verschiedenen Handwerksberufe gibt es unter www.azubitv.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 1657-0
Telefax: +49 (711) 1657-222
http://www.hwk-stuttgart.de

Ansprechpartner:
Julia Fuchs
Pressestelle
Telefon: +49 (711) 1657-258
Fax: +49 (711) 1657-858
E-Mail: julia.fuchs@hwk-stuttgart.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.