Für eine produktive Zusammenarbeit müssen alle Beteiligten über die notwendigen Informationen verfügen. Visualisierung erleichtert die Darstellung komplexer Inhalte wie Organisationen, Abläufe und Zusammenhänge. Um seinen Kunden künftig noch bessere Kollaborationslösungen zu bieten, geht it-economics deshalb eine strategische Partnerschaft mit der führenden Visualisierungslösung Lucidchart ein.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – um Ideen, Informationen und Prozesse klar und verständlich darstellen und kommunizieren zu können, ist eine Visualisierung meist hilfreich, häufig sogar unumgänglich. Im Zusammenspiel mit einer umfassenden Kollaborationslösung entfalten Diagramme und Charts ihr volles Potenzial, um gemeinsames Verständnis zu schaffen und agiles Arbeiten zu unterstützen.

Die führende Visualisierungslösung von Lucidchart


Lucidchart ist die führende Visualisierungssoftware und bei zahlreichen bekannten Unternehmen und Organisationen weltweit im Einsatz. Die Software ermöglicht die Erstellung von Flow Charts, Netzwerkdiagrammen, UML-Diagrammen, ER-Diagrammen, Wireframe-Diagrammen, Systemdokumentation,  Organigrammen, Prozessdiagrammen, und mehr. Diese können via Drag-and-Drop über ein intuitives Interface einfach zusammengestellt werden. Zur Anwendung kommt Lucidchart sowohl in IT, Produktentwicklung und Engineering als auch in Betriebsführung und im Vertrieb. Als Webanwendung ist die Software skalierbar und kann plattformübergreifend eingesetzt werden.

Integration mit der Atlassian Suite

Ein entscheidender Vorteil von Lucidchart ist die nahtlose Integration mit der Atlassian Suite. So können beispielweise Diagramme direkt in der Wiki-Umgebung von Atlassian Confluence erstellt, bearbeitet und eigebettet werden. Auch mit Atlassian Jira ist Lucidchart voll kompatibel: Diagramme lassen sich zu Tickets hinzufügen, wodurch die Kommunikation innerhalb von Teams vereinfacht wird. Der Präsentationsmodus von Lucidchart kann genutzt werden, um ganze Folien-Sets an Tickets anzuhängen.

it-economics: offizieller Partner von Lucidchart im deutschsprachigen Raum

Mit ihrem Atlassian Portfolio bietet it-economics ihren Kunden ein 360°-Betreuung – von Consultung über Health Checks, Managed Hosting, Konfiguration und Administration bis zu Schulungen und Workshops. Als Atlassian Solution Partner und nun auch als strategischer Partner für Lucidchart im deutschsprachigen Raum berät und unterstützt it-economics bei der Einführung und Implementierung individuell angepasster Kollaborationslösungen auf Basis von Atlassian und bietet direkten Support sowie eine DSGVO-konforme Umsetzung beim Einsatz von Lucidchart. Betrieb, Wartung und Datenhaltung der Komplettlösung finden auf deutschen Servern unter Berücksichtigung aller gängigen Datenschutzrichtlinien statt.

Über die it-economics GmbH

it-economics entwickelt Digitalisierungskonzepte und begleitet Unternehmen auf dem Weg zur Agilität. Das Leistungsportfolio umfasst Lösungen und Services entlang der gesamten Wertschöpfungskette des klassischen und agilen IT-Managements: von Trainings und Coachings, IT-Strategie- und Architekturberatung bis hin zu Implementierung, Rollout und Wartung. Das eigens entwickelte IT³-Konzept garantiert den Einsatz passender Managementmethoden, aktueller Technologien und spezifischen Fachwissens. Ein besonderer Schwerpunkt von it-economics liegt auf Unternehmen aus der Finanz – und Energiebranche.

Das 2003 gegründete IT-Beratungshaus beschäftigt derzeit rund 150 Mitarbeiter am Hauptsitz München, den Standorten Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe und Münster sowie in den Niederlassungen Sofia, Bulgarien und Zürich, Schweiz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

it-economics GmbH
Bothestr. 11
81675 München
Telefon: +49 (89) 2154880-0
Telefax: +49 (89) 552741-16
http://www.it-economics.de/

Ansprechpartner:
Matthias Frei
Marketing Specialist
Telefon: +49 (89) 2154880-21
Fax: +49 (89) 552741-16
E-Mail: mfrei@it-economics.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.