Die Landesinnung Saarland Sanitär-, Heizungs- und Klempnertechnik und die Christliche Gewerkschaft Metall, Landessekretariat Saar/Pfalz haben am 13.Juni 2018 erfolgreich einen neuen Tarifvertrag  in Saarbrücken verhandelt. Die Tarifpartner einigten sich dabei auf 3 % mehr Lohn und Gehalt.  Auszubildende erhalten 15 € pro Lehrjahr.

Die ab 1. Juli 2018 zu zahlenden Ausbildungsvergütungen erhöhen sich somit pro Lehrjahr um 15 Euro und betragen nun:

  1. Lehrjahr: 565 Euro
  2. Lehrjahr: 575 Euro
  3. Lehrjahr: 655 Euro
  4. Lehrjahr: 695 Euro

Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von einem Jahr und läuft am 30. Juni 2019 automatisch aus.


Kontakt:

Geschäftsstelle Saarbrücken

Usulinenstrasse 63a

66111 Saarbrücken

Telefon: 0681 927 28 40

E-Mail: saarbruecken@cgm.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
Jahnstraße 12
70597 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 2484788-0
Telefax: +49 (711) 2484788-21
http://www.cgm.de

Ansprechpartner:
Michael Arndt
CGM
Telefon: +49 (711) 2484788-28
E-Mail: arndt@cgm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.