Ein kleiner Sprung, ein falsch gehobenes Werkstück und schon knackst es im Gelenk oder schmerzt im Rücken. Die Mitarbeiter von Camfil erhielten in der diesjährigen Gesundheitswoche unter dem Motto „Mach dich fit“ von Arbeitsmedizinern, Psychologen und Physiotherapeuten wertvolle Tipps, wie sie ihre Gesundheit erhalten und verbessern können.

Camfil unterstützt bereits zum 2. Mal seine Mitarbeiter mit einer Vielzahl an Aktivitäten in der Gesundheitsprophylaxe und setzt dabei gezielt auf Maßnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung. Hierzu stand den Mitarbeitern im Rahmen der Gesundheitswoche während der Arbeitszeit ein vielfältiges Kurs-Programm rund um die Gesundheit zur Auswahl. Der Chef geht mit gutem Beispiel voran. Norbert Gregor, Geschäftsleiter des zur Camfil-Gruppe gehörenden Reinfelder Unternehmens, unterstützt die Aktion aktiv und mit vielen Ideen rund um das Thema Gesundheit. „Das Thema Gesundheit und gesunde Ernährung geht uns alle an“, so Norbert Gregor, Camfil Geschäftsführer.

Eine ganze Woche Programm


Bei dieser Woche der vielen Möglichkeiten konnten Interessierte beispielsweise an speziellen Kursen für einen „starken Rücken“ teilnehmen. Physiotherapeuten standen den Mitarbeitern für Beratungen in puncto Beweglichkeits-Check und Wirbelsäulen-Screening zur Seite. Bei 85 Prozent der Rückenschmerzen können allerdings keine eindeutigen körperlichen Ursachen gefunden werden. Deshalb referierte eine Arbeitspsychologin, über psychische Auslöser für Rückenprobleme. Stress und Leistungsdruck würden zu Verspannungen führen; werden diese nicht durch Entspannungsübungen ausgeglichen, komme es zu Schmerzen. Die körperlichen Einschränkungen führen zu Niedergeschlagenheit und depressiven Verstimmungen, diese können zu Verspannungen führen. Ein Teufelskreis, den die Betroffenen durch gezielte Übungen durchbrechen können. Auch eine Krankenkasse unterstützte die Woche mit übersichtlich zusammengefassten, vielfältigen Tipps und Informationen sowie Übungen. Alle angebotenen Maßnahmen der Camfil Gesundheitswoche stießen bei den Mitarbeitern auf große Resonanz. Mit einer Kombination aus Expertenvorträgen und Beweglichkeits-Kursen wurde ein vielseitiges Programm rund um das Thema „Gesundheit und Bewegung“ geboten – es gab Angebote zu Achtsamkeit und Resilienz, Yoga, Pilates bis hin zur Ayurvedischen Medizin. Der Ernährungs-Bereich wurde durch Vorträge wie „Gute Leistung – Gute Laune“ und „Wie Lebensmittel glücklich machen“ in den Fokus gestellt. Passend dazu beteiligte sich auch die hauseigene Kantine an der Gesundheitswoche. Der Kantinenleiter sorgte für gesundheitsbewusste Menüs. Außerdem gab es in dieser Woche ein kostenloses Obst- und Gemüsebuffet.

Ein Highlight der Camfil Gesundheitswoche war das After Work(out) in der Fohlenkoppel, Reinfelds größtem Forst. Begleitet von einem Profi Coach kam das Camfil-Team nach lockeren Aufwärmübungen im Forst walkend und laufend so richtig ins Schwitzen.

Rundum zufriedene Mitarbeiter

Gesunde Unternehmen brauchen gesunde Mitarbeiter, um den Herausforderungen und Belastungen der Arbeitswelt gerecht zu werden. Daher wird Camfil zukünftig seine Mitarbeiter mit neuen Angeboten rund um ihr Wohlbefinden Versorgen. Die jährliche Gesundheitswoche ist nur ein Aspekt dabei. Das ganze Jahr hindurch werden Mitarbeiter Kursangebote und Sportprogramme in Anspruch nehmen können, sich weiterbilden und diverse Gesundheitschecks nutzen. Zudem legt Camfil großen Wert auf das Thema Ergonomie in Produktion und Verwaltung.

„Wir freuen uns über das Interesse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an dem Thema Gesundheit und Prävention. Als Unternehmen ist es uns ein besonderes Anliegen, dass wir nicht nur die fachliche Kompetenz unseres Teams laufend stärken, sondern auch gezielt Schritte für das körperliche Wohlbefinden am Arbeitsplatz setzen“, sagt Camfil Geschäftsführer Norbert Gregor.

Über die Camfil KG

Einatmen. Aufatmen. Durchatmen. Camfil hat es sich zur Aufgabe gemacht, für eine optimale Innenraumluftqualität für Menschen, Umwelt und Prozesse zu sorgen und setzt sich für saubere Luft als Menschenrecht ein. Mit diesem Anspruch entwickelt Camfil seit 1967 Luftfilterprodukte und Lösungen, die das Leben gesünder und Produktionsprozesse sicherer machen. Durch engagierte Forschung entstehen bei Camfil Innovationen und richtungsweisende Produktlösungen für Luftfiltersysteme und Reinraumtechnik.

Neue Ideen, Kreativität und persönliche Betreuung, Planung sowie ein umfassender Service komplettieren das Leistungsspektrum. Für jede Anforderung liefert Camfil die passende Lösung und sorgt damit für eine gesunde Innenraumluft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Camfil KG
Feldstr. 26-32
23858 Reinfeld
Telefon: +49 (4533) 202-0
Telefax: +49 (4533) 202-202
http://www.camfil.de

Ansprechpartner:
Heike Ahrens
Marketing-Referentin
Telefon: +49 (4533) 202-263
Fax: +49 (4533) 202-202
E-Mail: heike.ahrens@camfil.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.