Vom 20.-27. September 2018 findet die weltweit wichtigste Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität, die IAA Nutzfahrzeuge, in Hannover statt. ebm-papst zeigt in Halle 11, Stand G22 energieeffiziente Lösungen für Motorkühlung, für die Klimatisierung von Fahrerkabinen in Nutzfahrzeugen und für Transportkälte.

Klimakomfort in Nutzfahrzeugen ist alles andere als eine Frage der Annehmlichkeit. Sowohl die Kühlung des Motors, des Transportguts als auch die möglichst stress- und ermüdungsfreie Fahrt in Bus und Lkw stellen hohe Ansprüche an die Klimatisierung und damit an die eingesetzten Ventilatoren.

Motorkühlung


Ventilatoren für die Motorkühlung schützen Motoren von Hybrid- und Elektrobussen vor Überhitzung und sind in vielen Fällen sogar direkt dem Straßenschmutz ausgesetzt. ebm-papst stellt auf der IAA Nutzfahrzeuge einen Axialventilator vor, der als Neuheit mit zwei Befestigungsvarianten am Wandring ausgeführt werden kann. Dies erlaubt es, den Ventilator entsprechend seiner ausgelegten Förderrichtung einzubauen und damit den optimalen Wirkungsgrad auszunutzen. Egal in welcher Richtung montiert wird, der Wandring hat vier Befestigungspunkte, über die der robuste Ventilator wie gewohnt mit Schrauben befestigt werden kann. So kann ein einmal qualifizierter Ventilator vom Kunden für beide Förderrichtungen eingesetzt werden.

Klimatisierung von Fahrerkabinen

Als Ventilator in Kondensatoren für die Klimatisierung von Fahrerkabinen eignet sich der Axialventilator der Baugröße 250 mit nur 50 mm Höhe. Er wird Anforderungen aus dem Markt nach einer möglichst niedrigen Bauhöhe und geringem Gewicht bestens gerecht. Ein Schutzgitter kann ohne Zunahme der Bauhöhe und ohne zusätzliches Befestigungsmaterial einfach eingerastet werden.

Transportkälte

Auch für den Anwendungsbereich der Transportkälte hat ebm-papst rückwärtsgekrümmte Radialventilatoren für 24 VDC-Spannung im Programm. Diese ermöglichen Höchstleistungen auf kompaktem Einbauraum, sind regelbar und extrem leise. Die Gebläse können über eine lineare Spannung und PWM angesteuert, alternativ ist auch eine Ansteuerung über LIN-Bus realisierbar.

Kein Verschleiß dank bürstenlosem DC-Motor

Ventilatoren von ebm-papst für den Einsatz in Nutzfahrzeugen sind mit bürstenlosen DC-Motoren ausgerüstet und arbeiten absolut verschleißfrei. Mit einer Lebensdauer von über 40.000 Stunden sind sie ebenso robust wie wirtschaftlich. Außer mit geringem Gewicht können die Ventilatoren mit einem hohen Wirkungsgrad, einer guten elektromagnetischen Verträglichkeit und geringer Geräuschemission punkten.

Über die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit Gründung setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards: von der digitalen Vernetzung elektronisch geregelter EC-Ventilatoren über die aerodynamische Verbesserung der Ventilatorflügel, bis hin zur ressourcenschonenden Materialauswahl.
Im Geschäftsjahr 2017/18 erzielte der Branchenprimus einen Umsatz von über 2 Mrd. €. ebm-papst beschäftigt über 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 27 Produktionsstätten (u. a. in Deutschland, China und den USA) sowie 48 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, wie zum Beispiel in den Bereichen Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Automotive und Antriebstechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Telefon: +49 (7938) 81-0
Telefax: +49 (7938) 81-110
http://www.ebmpapst.com/de/

Ansprechpartner:
Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Telefon: +49 (7938) 81-7006
Fax: +49 (7938) 81-97006
E-Mail: Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.