Produkte aus Deutschland genießen weltweit einen hervorragenden Ruf. Um in der modernen, globalisierten Welt zu bestehen, ist es entscheidend, sich auch in Zukunft als Vorreiter in Wissen, Wissenschaft und Technik zu behaupten. Bei Litreca beobachten Softwarespezialisten seit mehr als 20 Jahren den Markt und die Anforderungen von Unternehmen an Finanzmanagementlösungen. Das Ergebnis aus praktischer Erfahrung und agiler Entwicklung ist praxisorientierte Finanzsoftware, die Geschäftsprozesse optimiert und höchsten Sicherheitsansprüchen gerecht wird. Vom Bundesverband IT-Mittelstand e. V. (BITMi) wurde den Cash-Management-Lösungen, Treasury-Systemen, Anwendungen für Bankenkommunikation und Zahlungsverkehr von Litreca jetzt das Gütesiegel „Software Made in Germany“ verliehen.

Der BITMi lobt mit dem Gütesiegel die ‚besonderen Werte deutscher Software: 100% Service, 100% Qualität und 100% Zukunft‘. Auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie will die Bedeutung deutscher Softwareprodukte unterstreichen und hat die Schirmherrschaft für dieses Gütesiegel übernommen. Als in Deutschland hergestellte Softwareprodukte überzeugen die Litreca-Lösungen ihre Anwender seit Jahren durch ihre Zuverlässigkeit, ihre Praxistauglichkeit, die stetige Weiterentwicklung und engagierten Kundenservice.

„Wir sehen uns als Partner und stärken das Finanzmanagement unserer Unternehmenskunden so, dass sie sich auf wichtigere Aufgaben und maximale Wertschöpfung konzentrieren können“, erklärt Jürgen Hamann, Vorstandsvorsitzender der Litreca AG. Mehr als 60 „leidenschaftliche“ Mitarbeiter an drei Standorte unterstützen mehr als 550 Konzernkunden, in über 50 Ländern weltweit. Der Qualitätsanspruch ist bei der Einführung der passenden Finanzapplikation, bei termingerechten Einführungen, mit Beratungsdienstleistungen und Schulungen, hoch. Dabei sind die Produkte, die mit Anpassungen für Kunden zu individuellen Lösungen werden können, für SAP und andere ERP-Systeme einfach zu bedienen und bieten jederzeit einen aktuellen, kompletten Überblick über die Finanzsituation des Unternehmens.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Litreca AG
Tränkestraße 11
70597 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 727246-0
Telefax: +49 (711) 727246-79
https://www.litreca.com

Ansprechpartner:
Stephanie Kliner
Marketingleiterin
Telefon: +49 (711) 72724641
Fax: +49 (711) 727246-79
E-Mail: stephanie.kliner@litreca.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.