OARD International, führender Software-Anbieter einer All-in-One-Entscheidungsplattform, die Business Intelligence, Performance Management und Predictive Analytics integriert, hat ein neues Migrationswerkzeug für HFM Hyperion Financial Management auf den Markt gebracht.

Die neue Lösung fungiert als Oracle-Datenmigrationswerkzeug. Sie macht es den Nutzern leicht, den gesamten Migrationsprozess zu verwalten und Daten automatisch von HFM auf die All-in-One-Entscheidungsplattform von BOARD zu verschieben. BOARD bietet eine schnelle, flexible und programmierfreie Reporting- und Planungsumgebung. Sie kann von den Mitarbeitern ohne IT-Unterstützung konfiguriert werden und ist eine echte Alternative zu den Oracle Reporting-Werkzeugen. Die Migrationslösung ergänzt die native Funktion von BOARD, mit deren Hilfe bisher schon Essbase- und Hyperion Planning-Kunden problemlos auf die BOARD-Plattform wechseln konnten.

Der Umstieg auf BOARD f&u uml;r Reporting und Planung bedeutet viele Vorteile, unter anderem die Möglichkeit, Abweichungs- und Budgetberichte per Mausklick zu erstellen und neue Berichtsdimensionen hinzuzufügen. Finanzkonsolidierungs- und Planungsdaten können schnell mit anderen Unternehmensinformationen verbunden und so Datensilos vermieden werden. Allen diesen Vorteilen liegt der programmierfreie Ansatz von BOARD zu Grunde, der es den Anwendern erlaubt, Analyse, Simulation und Planung autark und ohne spezifische IT-Kenntnisse durchzuführen.


„Viele Nutzer suchen nach einer Alternative zu HFM. Wir freuen uns deshalb, unser neues Werkzeug vorstellen zu können, das die Migration auf BOARD einfach, schnell und effizient macht," sagt Giovanni Grossi, CEO und Mitbegründer von BOARD International. „Eines unserer wichtigsten Ziele ist es, die Effizienz von Unternehmen zu erhöhen. Mit dem Migrationstool können wir dies in Rekordzeit erreiche n.”

Mehr über das neue Migrationswerkzeug für HFM Hyperion Financial Management lernen Interessenten in diesem Webinar On-Demand.

Über BOARD International :

BOARD ist die #1 Entscheidungsplattform für Unternehmen aller Grössen. Seit seiner Gründung 1994 hat BOARD International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Predictive Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen, programmierfreien Plattform zu realisieren. Mit der BOARD-Plattform erhalten Unternehmen eine einzige, akkurate und vollständige Sicht auf Unternehmensinformationen und die volle Leistungskontrolle über die gesamte Organisation, von Strategiefestlegung bis hin zur operativen Durchführung. Dank des programmierfreien Toolkit-Ansatzes konnten weltweit agierende Konzerne wie Coca-Cola, H&M, KPMG, DHL, Mitsubishi, NEC, Puma und Siemens eine End-to-End-Entscheidungsplattform einführen – in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden gewesen wären. Mit Headquarter in Chiasso, Schweiz, sowie Boston, USA, 21 Niederlassungen und einem globalen Reseller-Netzwerk, ist BOARD International weltweit vertreten. BOARD wurde bereits in über 100 Ländern implementiert.  www.board.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BOARD International
Schaberweg 28
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 17117-0
Telefax: +49 (6172) 17117-70
http://www.board.com/de

Ansprechpartner:
Sandra Bartl
Content & Communications Manager
Telefon: +49 (6172) 17117-30
Fax: +49 (6172) 17117-70
E-Mail: sbartl@board.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.