Das Amtsgericht Itzehoe hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Summary AG eröffnet und eine Eigenverwaltung angeordnet.  Nicolas F. Grimm von der Kanzlei „Ehler Ermer & Partner“ (EEP) wurde zum Sachwalter der Summary AG i.I. bestellt. Das Handelsunternehmen hatte Ende März 2018 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt.

Der erfahrene Sanierungsgeschäftsführer Thomas Fox, der unter anderem KARSTADT in der Insolvenz gemanagt hatte, führt das Handelsunternehmen als eigenverwaltender Vorstand. „Wir haben in den vergangenen Wochen sehr konzentriert Strukturen, Prozesse und das Geschäftsmodell marktgerecht neu ausgerichtet“, so Fox. „Mit 60 Beschäftigten führen wir die Summary AG stabil fort und haben für das dritte Quartal 2018 bereits 40 Prozent mehr Aufträge als im Vergleichszeitraum des Vorjahres akquiriert“.

Sachverständig unterstützt wird Fox von Rolf Weidmann und Oliver Dankert von der Sozietät GÖRG. Weidmann war unter anderem Sachwalter bei der Sanierung von SinnLeffers, Oliver Dankert Insolvenzverwalter der Schneider Versand GmbH.


„Auf Basis des stabilen Geschäftsbetriebs und der auskömmlichen Auftragslage haben wir nunmehr  einen strukturierten Investorenprozess auf den Weg gebracht, um das Geschäft nachhaltig zukunfts- und marktfähig aufzustellen“, erläutert Sachwalter Grimm. „Im wohl verstandenen Interesse der Gläubiger sehe ich uns auf einem sehr guten Weg“.

Die Summary AG beschäftigte zum Zeitpunkt des Insolvenzantrags rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete zuletzt einen Jahresumsatz von rund 30 Millionen Euro.

Über die Summary AG

Die Summary AG ist ein global aufgestelltes Unternehmen mit europäischem Hauptsitz in Itzehoe. Als Handelsunternehmen mit dem Leitmotiv ‚The ideas company‘ entwickelt die Summary AG exklusive Produkte mit Full Service von der Idee über die Herstellung, Qualitätskontrolle, Verpackung, Warenlogistik und Vertrieb bis hin zum Web-Content und umfassenden Kundenservice.

Als international agierendes E-Commerce-Unternehmen arbeitet die Summary AG seit 2009 für weltweit führende und namhafte Online-Marktplätze, Einzelhandelshäuser sowie eigene Webshops. Neben der deutschen Firmenzentrale gehören zur Summary AG Schwestergesellschaften in Europa, Asien und den USA.

Das Portfolio umfasst insbesondere Produkte und Marken in den Segmenten Fitness, Sport, Freizeit, Haushalt, Garten, Fashion oder Lifestyle.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Thomas SCHULZ
Hospeltstraße 32
50825 Köln-Ehrenfeld
Telefon: +49 (171) 8686-482
Telefax: +4932223383299
http://www.tsc-komm.de

Ansprechpartner:
Thomas Schulz
tsc.komm I kommunikation meistern
Telefon: +49 (171) 8686482
Fax: +4932223383299
E-Mail: tsc@tsc-komm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.