Im Rahmen des DiALOG Fachforum führte der VOI am 27.04.2018 seine Mitgliederversammlung durch. Hierbei wurden Steffen Schaar (The Quality Group GmbH) und Wilhelm Flintrop (1st-consulting UG) erneut in den Vorstand wiedergewählt, neues Vorstandsmitglied ist Jan Thijs van Wijngaarden (M-Files Deutschland GmbH). Dagmar Causley (LIB-DMS GmbH) schied nach 4 Jahren aus dem Vorstand aus und wurde von den Mitgliedern herzlich verabschiedet. Der Vorstand bestätigte Harald Klingelhöller (DM Dokumenten Management GmbH) als Vorstandsvorsitzenden in seinem Amt. Seine Stellvertreter sind Ulrich Emmert (esb Rechtsanwälte) und Wilhelm Flintrop (1st consulting UG). Der Vorstand des VOI wird durch Axel Janhoff (Janhoff Verwaltungsgesellschaft mbH)  komplettiert.
Über den VOI – Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.

Der VOI ist der unabhängige Fachverband für Anbieter und Anwender im Bereich Enterprise Information Management (EIM). Darunter versteht der VOI ein Daten, Informationen und Wissen umfassendes Qualitätskonzept zur Verbesserung der Unternehmensprozesse. Als "voice of information" bildet er die Brücke zwischen Anbietern und Anwendern.

Der VOI-Kompetenzbereich "MAJOR LEAGUE SHAREPOINT" vereint führende Produkthersteller und Projekthäuser mit dem Ziel, Geschäftsanwendungen auf Basis von Microsoft SharePoint einfach und effektiv umzusetzen. Das zugrundeliegende modulare Softwarekonzept der MAJOR LEAGUE macht es erstmalig möglich, Microsoft SharePoint unkompliziert und vor allem kosteneffizient als Plattform für Geschäftsanwendungen zu nutzen.


Weitere Infos unter www.voi.de und www.mlsharepoint.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VOI – Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.
Heilsbachstraße 25
53123 Bonn
Telefon: +49 (228) 90820-89
Telefax: +49 (228) 90820-91
http://www.voi.de

Ansprechpartner:
Anke Läßig
Telefon: +49 (228) 90820-89
Fax: +49 (228) 90820-91
E-Mail: voi@voi.de
Peter Schmerler
Geschäftsführer
Telefon: +49 (228) 90820-90
Fax: +49 (228) 90820-91
E-Mail: voi@voi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.