Die Verantwortlichen des Dualen Studiengangs Betriebswirtschaft B.A. (DSBW) an der Hochschule Bremen (HSB) freuen sich über einen neuen Kooperationspartner: Mit Start des Wintersemesters 2018/19 hat sich die Media Markt TV‐HIFI‐Elektro GmbH einen Platz im DSBW gesichert und den Kreis der Partnerunternehmen erweitert. MediaMarkt reiht sich als aktuell 31. Unternehmen in die Liste der Kooperationspartner des Dualen Studienganges Betriebswirtschaft B.A. ein.

Durch die Kooperation mit der HSB ermöglicht das Unternehmen seinen Nachwuchskräften, sowohl den Studienabschluss "Bachelor of Arts" als auch einen Berufsabschluss als Kaufleute für Büromanagement zu erlangen. Der begehrte Studienplatz im DSBW wurde beim neuen Partnerunternehmen zum Wintersemester 2018/19 bereits erfolgreich besetzt. – Nähere Informationen über Inhalt und Verlauf des Studiengangs unter: www.dsbw.hs‐bremen.de.

Mehr als 800 Märkte in 14 Ländern mit Verkaufsflächen von bis zu 10.000 Quadratmetern und einem Sortiment von durchschnittlich 45.000 Artikeln – das sind die Eckdaten eines Handelsunternehmens, dessen außergewöhnliche Wachstumsdynamik die Branche seit mehr als 35 Jahren in Atem hält. Innovativ, kundenorientiert und wettbewerbsfreudig baut Media Markt seine Position als Europas Elektrofachhändler Nummer Eins kontinuierlich aus.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.