Neue Show im Planetarium: Die 360°-Produktion „Das Silberne Segel“ ist ein musikalische Abendteuer für die ganze Familie. Und kommt mit prominenten Sprecher*innen daher. 

Die bildgewaltige Show erzählt die Geschichte von Randolf, der in seinen Träumen aufgerufen wird, eine Prophezeiung zu erfüllen. Randolf geht bis an die Grenzen seiner Kraft um das mystische Segel zu finden. Dieses sucht auch der finstere Piratenkönig Eisenfuß – aber nicht, um das Licht für die Menschen zu erringen, sondern um das Silber zu erbeuten. Randolf kann auf dem weiten Meer Verbündete gewinnen und seine Angst besiegen. Die Songs erzählen zeitlose Geschichten über den Mut, das Richtige zu tun.

Den Charakteren an der Kuppel leihen zahlreiche bekannte Mitwirkende wie Nina Hagen, Annett Louisan, Stefan Gwildis, Joachim Witt, Naima und Rolf Zuckowski ihre Stimmen. Augenzwinkernd schief und schräg wird die Rolle des „Smutje“ von Fernsehkoch Tim Mälzer gesungen. Als Erzähler führt Uwe Ochsenknecht durch die Geschichte. Der Autor des Buches „Das Silberne Segel“ ist Wolfram Eicke, der schon an vielen Produktionen beteiligt war.


Premiere feiert die Full-Dome-Show am Freitag, 20 April, um 19:30 Uhr im Menke-Planetarium der Hochschule Flensburg. Als Gäste haben Komponist Hans Niehaus und Dr. Stefan Schreiber, Vermarktungsleiter der Produktionsfirma, zugesagt.

Weiter Vorstellungen finden am Samstag, 12. Mai, 17:30 Uhr und Freitag 8. Juni, 19:30 Uhr statt. Eine Reservierung ist notwendig. Alle Infos unter www.planetarium-gluecksburg.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Flensburg
Kanzleistr. 91-93
24943 Flensburg
Telefon: +49 (461) 805-01
Telefax: +49 (461) 805-1300
http://www.hs-flensburg.de

Ansprechpartner:
Torsten Haase
Leiter
Telefon: +49 (461) 805-1304
Fax: +49 (461) 805-1888
E-Mail: torsten.haase@hs-flensburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.