Bereits zum 19. Mal öffnen die azubi- & studientage München, am 9. Und 10. März 2018 ihre Pforten. Die Messe entwickelte sich in den letzten Jahren nicht nur zu einem Besuchermagneten in München, sie entwickelte sich auch zu der Plattform für Anregungen, Informationen und Tipps aus erster Hand. Da ist es keine Überraschung, dass wieder mehrere Tausend interessierte Besucher erwartet werden.

Willkommen sind alle motivierten Nachwuchskräfte, Schüler, Schulabgänger, Young Professionals und Berufswiedereinsteiger, die ihren Traumberuf finden und schon frühzeitig die Weichen für einen erfolgreichen Karrierestart stellen wollen. Die Messe bietet die perfekte Möglichkeit, sich über interessante Angebote zu Studium, aber auch zu Aus- und Weiterbildung in verschiedensten Sparten der Berufswelt zu informieren und direkt mit Schulen, Hochschulen und Unternehmen in Kontakt zu treten.

Die rund 65 Aussteller bieten den Messebesuchern spannende Einsichten in deren Berufswelt und Karrieremöglichkeiten. In der Face-to-Face Kommunikation lassen sich die ersten wertvollen Kontakte knüpfen und der Weg in Richtung Traumberuf ebnen.


„Wir leben im digitalen Zeitalter und das macht eine Kommunikationsplattform wie die azubi- & studientage München zu einem unersetzlichen Instrument auf der Suche nach Informationen aus erster Hand“ so Frans Louis Isrif, Veranstalter der Messe.

Neben altbekannten Gesichtern, wie die HOGA Schulen Dresden, die Heimerer Schulen München oder das Klinikum Dritter Orden, gibt es auch zahlreiche neue Aussteller. Elektro Kreutzpointner bietet interessante Einsichten in die Welt der Elektroberufe. Ebenfalls zum ersten Mal auf den azubi- & studientagen München ist das INFINITY Hotel, dass die breitgefächerte Welt der Hotelerie und Gastronomie beeindruckend präsentiert.

Präsentiert wird die diesjährige Bildungs- und Karrieremesse vom Traditionsunternehmen NORMA, eines der führenden Discount-Unternehmen Deutschlands. Ob Ausbildung, Bachelor oder Handelsfachwirt – das Unternehmen bietet breitgefächerte Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Als exklusiver Medienpartner präsentiert der Münchner Merkur die azubi & studientage München 2018.

Die Messe findet am Freitag von 9 bis 14 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr im MOC München statt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.azubitage.de/muenchen [DC]

Über die mmm message messe & marketing GmbH

Mit über 21 Jahren Erfahrung im Schul-, Bildungs- sowie Karrieremarketing gehört die mmm message messe & marketing GmbH mit Sitz in Heidelberg zu den führenden Veranstaltern von Bildungs- und Karrieremessen in Deutschland. Die Messen der azubi- & studientage, abi pure sowie kabijo sind bundesweit an neun Standorten in acht Bundesländern vertreten und bieten Schülern aller Abschlussklassen eine Plattform für ihre berufliche Orientierung. Namhafte Unternehmen, Hochschulen, Berufsschulen, Kammern und Anbieter von Sprachreisen treffen dort auf qualifizierte Bewerber für ihre Nachwuchsgewinnung. Im vergangenen Jahr vertrauten knapp 100.000 Besucher und über 900 Aussteller der mmm message messe & marketing GmbH. Der Eintritt ist immer frei. Alle Infos unter www.azubitage.de oder www.kabijo.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

mmm message messe & marketing GmbH
Englerstr. 32a
69126 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 71404-0
Telefax: +49 (6221) 71404-50
http://www.azubitage.de

Ansprechpartner:
Donata Conte
Leitung PR & Marketing
Telefon: +49 (6221) 71404-31
E-Mail: mu-18@azubitage.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.