Im Rahmen eines Benefizschwimmens spendet CADENAS 250 EUR für Kinderhilfe

Unter dem Motto "Schwimmen, Spaß haben und Gutes tun!" fand am 16. September 2017 im frisch sanierten Plärrer-Hallenbad in Augsburg ein Benefizschwimmen zu Gunsten UNICEFs statt. Der Augsburger Schwimmverein richtete das Event aus und sammelte auf diesem Wege Spenden für den guten Zweck. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl hatte die Schirmherrschaft übernommen und nach der offiziellen Eröffnung des Hallenbades auch den Startschuss zum Benefizschwimmen gegeben.

Je mehr Bahnen, desto mehr Spenden


Die Teilnehmer mussten sich im Vorfeld der Veranstaltung einen Sponsor suchen, der pro geschwommener Bahn einen Betrag spenden sollte – die Höhe des Betrags und die Anzahl der Bahnen wurden nicht begrenzt. Für CADENAS gingen zwei Teilnehmerinnen aus dem Schwimmverein an den Start, sodass der Augsburger Softwarehersteller 250 EUR zur Verfügung stellen konnte. Insgesamt kamen bei dem Benefizschwimmen 10.000 EUR zusammen, die an das UNICEF Projekt „Wasser wirkt“ gingen. UNICEF möchte damit die Trinkwasserversorgung von über 500 000 Kindern in Entwicklungsländern verbessern, Trinkwasserbrunnen bauen und vor Ort über Hygiene und Krankheiten informieren.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://schwimmvereinaugsburg.wordpress.com/2017/09/29/augsburg-schwimmt-fuer-unicef/

Vielen Dank an die beiden Schwimmerinnen für ihre tolle Leistung!

Über die CADENAS GmbH
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CADENAS GmbH
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 258580-0
Telefax: +49 (821) 258580-999
http://www.cadenas.de

Ansprechpartner:
CADENAS GmbH
Telefon: +49 (821) 258580-0
Fax: +49 (821) 258580-999
E-Mail: Info@cadenas.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.