Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg lädt Jung-Unternehmen zu einer Informationsveranstaltung „Reise durch die Selbstständigkeit“ ein. Die Veranstaltung knüpft an die früheren IHK-Welcome-Abende für neue und junge Unternehmen in der Region an, eignet sich aber auch für angehende Gründerinnen und Gründer. Die Reise beginnt am Donnerstag, 4. Mai, 18 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn.

„Fast jeder plant seine Reisen: Wo will ich hin, mit wem, wie lange, was darf es kosten, wann war die Reise für mich schön? Warum nicht auch die Reise in die Selbstständigkeit planen“, erläutert Regina Rosenstock, Gesamtbereichsleiterin Unternehmensförderung der IHK Bonn/Rhein-Sieg, das Konzept: „Was brauche ich alles, was sollte ich mitnehmen oder noch einkaufen? Frei nach dem Motto: Ich packe meinen Koffer und los geht die Reise.“ Bei der Reise durch die Selbstständigkeit helfen die unterschiedlichen Fachbereiche der IHK. Die Experten stehen im Anschluss auch für weitergehende Informationen bei einem kleinen Imbiss und Getränken bereit.

Nähere Informationen und Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung unter www.ihk-bonn.de (Webcode 6491538), oder bei Rebekka Griepp, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-186, E-Mail griepp@bonn.ihk.de. Um eine Anmeldung wird gebeten.


 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.