Contentserv, der weltweit führende Anbieter für Product Experience Management Software, beginnt 2019 mit einem Rekordergebnis im ersten Quartal und kann so das bisher beste Quartalsergebnis in der Geschichte des Unternehmens verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat der Softwareanbieter seinen Lizenzumsatz im ersten Quartal 2018 mit einem Plus von 128% verdoppelt.

„Wir sind sehr gespannt, wie sich das laufende Jahr weiterentwickeln wird. Wir sind überzeugt, dass wir mit unserer Produktstrategie auf dem richtigen Weg sind. Das bestätigen uns nicht nur die führenden Analysten von Forrester und Gartner, sondern auch unsere Kunden und Partner, indem sie sich bewusst für uns und unsere ganzheitliche Product Experience Plattform (PXP) entschieden haben und uns ihre große Zufriedenheit mit unserer Lösung vielfach bestätigen.“, betont Patricia Kastner, Präsidentin von Contentserv.

Das neue Geschäftsjahr baut den positiven Ergebnissen von 2018 auf, die ein auf starkes Wachstum und solide Zahlen lieferten. In diesem Jahr wuchs die Mitarbeiterzahl des führenden Softwareanbieters auf über 400 und Contentserv erweiterte sein Kundenportfolio um über 50 neue Marken, darunter bekannte Marken wie Mizuno, ESCADA und Wacker Neuson.


Dieser Trend setzt sich 2019 mit 15 neuen Kunden schon im ersten Quartal des Jahres fort. So zählen etablierte Marken wie beispielsweise Porsche, Jochen Schweitzer, Esprit, Mephisto und Mitutoyo sowie seit kurzem auch die Deutsche Bundeswehr zum Kundenkreis von Contentserv.

"Unsere Kunden vertrauen auf Contentserv, weil wir neben einer hervorragenden Lösung und einem starken Partnernetzwerk auch die beste Beratungskompetenz bieten. Dies garantiert eine erfolgreiche und konsistente Projektumsetzung vom ersten Kontakt bis zum Go-Live.", ergänzt Rainer Heckmann, General Manager USA und DACH.

Über Contentserv

Contentserv ermöglicht es Händlern und Markeninhabern bahnbrechende Produkterlebnisse der Zukunft zu erschaffen, indem sie das volle Potenzial moderner Technologien ausschöpfen. Dahinter steht die Vision, den Alltag von Marketern und Produktteams mithilfe einer modernen, umfassenden und geschäftsorientierten Plattform zu vereinfachen – wobei die Time-to-Value stets im Fokus steht.

Die einzigartige Kombination von Product Information Management (PIM), Master Data Management (MDM) und Digital Asset Management (DAM) auf einer einzigen Plattform erlaubt es dem Einzelhandel  und Markenunternehmen, hochwertige, relevante und emotional ansprechende Produkterlebnisse zu kreieren, mit denen sie die Erwartungen ihrer Kunden übertreffen.

Mehr erfahren unter www.contentserv.com

Über die Contentserv GmbH

Contentserv ermöglicht es Händlern und Markeninhabern bahnbrechende Produkterlebnisse der Zukunft zu erschaffen, indem sie das Potenzial moderner Technologien voll ausschöpfen. Die Vision ist es, den Alltag von Marketern und Produktteams zu vereinfachen, mithilfe einer modernen, umfassenden und geschäftsorientierten Plattform, bei der die Time-to-Value im Fokus steht.

Der Anspruch von Contentserv ist es, seine Kunden zu befähigen, dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein. Durch die Kombination von Product Information Management (PIM), Master Data Management (MDM) und Marketing Experience Management (MxM) in seiner Product Experience Plattform erlaubt Contentserv Markenunternehmen und Händlern, die Erwartungen ihrer Kunden mit vielfältigen, relevanten und emotionalen Produkterlebnissen zu übertreffen.

Contentserv wurde von Forrester Research als PIM-Technologieführer ausgezeichnet.

Mehr erfahren unter www.contentserv.com/about

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Contentserv GmbH
Dachauer Straße 15b
80335 München
Telefon: +49 (89) 219099-250
Telefax: +49 (89) 219099-251
https://www.contentserv.com/

Ansprechpartner:
Petra Kiermeier
Global Marketing Communication Manager
Telefon: +49 (8442) 9253-800
E-Mail: pr@contentserv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.