Das Generalplanungsbüro ASSMANN BERATEN + PLANEN hat ein neues Mitglied in der Geschäftsführung. Mit dem Essener Architekten Axel Koschany baut das Unternehmen seine Kompetenzen im Bereich Architektur deutlich aus. Neben der Erweiterung des Leistungsportfolios ist das gemeinsame Ziel, zukünftig auch für anspruchsvolle Architektur zu stehen.

Im Frühjahr 2021 verließ Axel Koschany das in Essen ansässige Büro Koschany + Zimmer Architekten KZA, das er zusammen mit Wolfgang Zimmer in 26 Jahren zu einem der großen namhaften Büros in Deutschland aufgebaut hat. Er besitzt unter anderem große Expertise im Wohnungsbau und für seriell-modulare Wohnungsbaukonzepte, betreute Projekte auf der ganzen Welt und erhielt vielfache Auszeichnungen für seine Gebäude.

Mit Axel Koschany wird der Hochbau bei ASSMANN neu definiert und die Ausrichtung des Unternehmens neu justiert. In einem gemeinsamen Interview macht die neue Geschäftsführung diese Veränderung deutlich: Die Vision ist es, das Unternehmen in einem überschaubaren Zeitraum in Deutschland neben seinen bisherigen Kompetenzen auch als namhaftes Architekturbüro zu etablieren.

Über die ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH

ASSMANN BERATEN + PLANEN zählt mit rund 480 Mitarbeitern an 10 Standorten und über 60 Jahren Erfahrung zu Deutschlands großen Generalplanern und Projektsteuerern. Das Unternehmen verantwortet seit Jahrzehnten Großprojekte wie Flughäfen, Sportstätten, Einkaufszentren, Verwaltungsgebäude und auch Produktionsstätten für die Industrie.

Seit 2017 gehört ASSMANN BERATEN + PLANEN zum BKW Engineering-Netzwerk und kann hier zusätzlich auf das komplette Leistungsspektrum von rund 50 weiteren Ingenieurgesellschaften mit über 3.200 Mitarbeitern in der DACH-Region zurückgreifen. www.assmann.info / www.bkwengineering.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH
Willy-Brandt-Platz 18-19
38102 Braunschweig
Telefon: +49 (531) 3901-0
Telefax: +49 (531) 3901-110
http://www.assmann.info

Ansprechpartner:
Maurice Schickler
Marketing
Telefon: +49 (231) 725480-919
E-Mail: m.schickler@assmann.info
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel