dbi services und DBPLUS schliessen eine strategische Partnerschaft. DBPLUS ist ein Softwareentwicklungsunternehmen, das sich auf die Echtzeit-Datenreplikation und die Analyse sowie Optimierung der Leistungsfähigkeit von Datenbanken spezialisiert hat. Durch die Partnerschaft kann dbi services seinen Kunden nun noch modernere Lösungen anbieten. DBPLUS wird seinerseits die schweizweite Präsenz von dbi services dazu nutzen, seine Verfügbarkeit für lokale Implementierungsprojekte wie etwa Cloud-Migration zu erhöhen.

Eine starke Partnerschaft für ein effizientes Management von Datenbankprojekten


Als Experte für Middleware-Infrastrukturen sucht dbi services stets nach innovativen Lösungen, um seinen Kunden modernste Produkte und Dienstleistungen anzubieten. DBPLUS entwickelt Werkzeuge zur effizienten Optimierung der Leistungsfähigkeit von Datenbanken sowie zur Echtzeit-Replikation von Geschäftsdaten für Oracle-, Microsoft SQL Server- und PostgreSQL-Datenbanken. Dank der neuen strategischen Partnerschaft konnten Grossprojekte für bedeutende Schweizer Unternehmen wie den Güterverkehr-Service der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB Cargo) bereits erfolgreich durchgeführt werden.

Effiziente Produkte + anerkanntes Know-how = eine erfolgreiche Kombination

Dank des umfassenden Know-hows seiner Berater hat dbi services innerhalb von 10 Jahren weitreichende Bekanntheit und Anerkennung erlangt. Durch die strategische Partnerschaft erhält DBPLUS Zugriff auf das Know-how von dbi services sowie auf seine Erfahrung und Expertise im Bereich der Entwicklung, dem Aufbau und dem Betrieb modernster Middleware-Infrastrukturen.

Im Rahmen der Partnerschaft wurden bereits konkrete Projekte mit überzeugenden Ergebnissen durchgeführt. Michael Roedeske, DBPLUS Regional Manager DACH (Deutschland – Österreich – Schweiz): „Erste Kundenprojekte bestätigen, dass unsere Lösungen in der Hand von erfahrenen Datenbank-Experten der dbi services Garant für kurze Projektlaufzeiten und raschem ROI auf Kundenseite sind.“

Beim Projekt mit SBB Cargo bestand die Herausforderung beispielsweise darin, Data-Warehouse-Daten aus einer Oracle-Datenbank in eine unter AWS ausgeführte PostgreSQL-Datenbank zu replizieren. Die Wahl fiel auf den Data Replicator von DBPLUS, da er genau die vom Kunden geforderte Funktionalität bietet. Für den Initial Load wurde das DBPLUS Data Transfer Tool verwendet. Dieses definierte automatisch das Mapping von Oracle- und PostgreSQL-Datentypen und ermöglichte das Erstellen von Tabellen und Indexen sowie das Laden von Daten ohne manuelle Eingriffe. Die Datenreplikation wurde automatisch nach dem Initial Load gestartet und ihr Status wurde anhand von Email-Alerting und einer REST-API überwacht. Mit diesem Setup kann SBB Cargo DWH-Daten erfolgreich für Anwendungen in der Cloud bereitstellen, ohne dass dafür eine spezielle Programmierung oder Anpassung erforderlich ist. Die Unterstützung durch DBPLUS war hervorragend. Anfängliche Probleme beim Setup konnten von DBPLUS-Experten im Rahmen von Remote-Sitzungen zeitnah gelöst werden.

Beide Unternehmen freuen sich über die zukunftsträchtige Zusammenarbeit: „dbi services ist über die Schweiz hinaus als innovativer Oracle, Microsoft und EnterpriseDB Technologiepartner bekannt und es freut uns, dass unsere Produkte zukünftig Baustein herausfordernder und Kundennutzen schaffender Projekte sind.“, so Dariusz Markowski, Mitbegründer von DBPLUS. David Hueber, CEO von dbi services, erklärt weiterhin: „Mit DBPLUS in unserem Portfolio haben wir Zugriff auf innovative Tools zur Optimierung von Datenbanken. Durch unsere enge Zusammenarbeit können wir unseren Kunden Lösungen anbieten, die ihren spezifischen Anforderungen entsprechen.“

Diese strategische Partnerschaft ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten – dbi services, DBPLUS und natürlich die Kunden, die die Leistung ihrer Datenbanken schnell und effizient optimieren und so die damit einhergehenden Kosten senken können.

Über DBPLUS

DBPLUS bietet einzigartige Lösungen und umfassende Dienstleistungen für die hochwirksame Optimierung der Datenbankleistung sowie Datenreplikation von Oracle®, Microsoft™ SQL Server® und PostgreSQL Datenbanken.

DBPLUS Performance Monitor ist eine innovative und moderne Software zum präzisen Monitoring und zur Analyse der Datenbank-Performance.

DBPLUS Data Replicator ist eine zuverlässige und hoch performante Software zur Datenreplikation in Echtzeit von Oracle® oder Microsoft™ SQL Server® zu Oracle®-, Microsoft™ SQL Server®- und PostgreSQL nahezu ohne Belastung der Quelldatenbank.

DBPLUS Optimization Services sind ein umfassendes Portfolio an hochspezialisierten Dienstleistungen wie Performance on demand zur einmaligen Leistungsoptimierung auf ein abgestimmtes Level und kontinuierliche Performance Management Services für Oracle® und Microsoft ™ SQL Server®.

www.dbplus.tech

Über dbi services

dbi services entwirft, realisiert und betreibt hochmoderne Middleware-Infrastrukturen, damit sich seine Kunden auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Seine Berater beherrschen die Technologien Oracle, MicrosoftSQL, OpenText und auch Open Source. So kann das Unternehmen massgeschneiderte und gleichzeitig effiziente Lösungen anbieten.

dbi services hat Niederlassungen in Delémont, Zürich, Basel, Nyon und Bern und beschäftigt mehr als 70 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Wissen und Kompetenzen sich durch Fortbildungen laufend erweitern.

dbi services ist sowohl in der Schweiz, als auch in Frankreich und Deutschland tätig und geniesst das Vertrauen von fast 200 klein- und mittelständischen, aber auch multinationalen Unternehmen verschiedenster Branchen.

www.dbi-services.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dbi services
Rue de la Jeunesse 2
CH2800 Delémont
Telefon: +41 (32) 42296-00
Telefax: +41 (32) 42296-15
http://www.dbi-services.com

Ansprechpartner:
Florence Porret
Head of Marketing & Communication
Telefon: +41 79 927 24 61
Fax: +41 (32) 4229615
E-Mail: florence.porret@dbi-services.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel