Nachdem die SELECTEAM Deutschland GmbH bereits in den Jahren 2017 und 2018 die „Headhunter Of The Year“ – Trophäe gewonnen hat, ist die Personalberatung mit 7 Standorten in Deutschland auch in diesem Jahr wieder beim „Headhunter Of The Year“- Award für „Executive Search“ nominiert. Darüber hinaus wurde SELECTEAM auch im Bereich „Client Experience“ für eine Auszeichnung auf die Shortlist gesetzt. Der in Europa und den USA führende Recruitment-Marketplace Experteer zeichnet mit seinem Award jedes Jahr die besten nationalen Personalberatungen für herausragende Leistungen in den Kategorien Executive Search, Best Newcomer, Candidate Experience und Client Experience aus. 

„Executive Search ist seit 38 Jahren unsere Königsdisziplin und Leidenschaft. Wir besetzen erfolgreich Schlüsselpositionen in der deutschen Wirtschaft. Dazu bedarf es jahrzehntelanger Markterfahrung und exzellenter Vernetzung auf Top-Level. Der Bereich Executive Search verändert sich permanent. Genau hier erkennen wir frühzeitig die maßgeblichen Trends und Entwicklungen. Mit unseren neuen, innovativen Dienstleistungen haben wir uns den veränderten Bedürfnissen des Marktes anpasst. Wir sind der Überzeugung, dass die Kompetenzen der Menschen die Seele eines Unternehmens widerspiegeln. Nur durch hochqualifizierte Führungspersönlichkeiten sind die Ziele des Unternehmens in diesen unsicheren hochdynamischen Zeiten erreichbar. Unsere Aufgabe ist es, Entscheidungsträgern zu helfen, durch strategische Führungsbesetzungen langfristig den Unternehmenserfolg zu sichern. Unsere diskrete und professionelle Beratung in vertrauensvoller Atmosphäre ist nachhaltig und wertvoll für unsere Kunden“, sagt Friedrich Vogel, Geschäftsführer von SELECTEAM über die diesjährige Doppel-Nominierung für den „Headhunter Of The Year“ – Award in den Kategorien Executive Search und „Client Experience“.

 Anhand welcher Kriterien wurde bewertet?


  • Leistungsfähigkeit und Erfolgsquote der Personalberatung
  • Geschäftsmodell, Strategie & Innovation
  • Erfolgsgeschichte und nachhaltige Geschäftsentwicklung
  • Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit
  • Methodik und Auswahlverfahren
  • Standards und Sicherung der Qualifikation der Berater
  • Skalierungsfähigkeit und Management von internationalen Mandaten
  • Risikomanagement & Datenschutz

Die Jury und Auswahl

Alle Einreichungen wurden durch eine Fachjury und namhafte Unternehmerpersönlichkeiten mit den Funktionen Beirat, Aufsichtsrat oder Familienunternehmer bewertet. Die Einreichung aller Kandidaten-Unterlagen war anonymisiert. Dadurch konnte professionelle Objektivität für die Prüfung und Auswahl gewährleistet werden.

Über die SELECTEAM Deutschland GmbH

1981 gegründet, zählt die SELECTEAM DEUTSCHLAND GmbH mit Hauptsitz in München heute zu den ältesten Beratungshäusern in Personalfragen. Durch die bundesweit verteilten Standorte in Mün-chen, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und Stuttgart sowie enge Kooperati-onspartner im Ausland betreut SELECTEAM heute nationale und internationale Mandanten zu allen Themen im HR Business.

Der Bereich Executive Search stellt den größten Bereich von SELECTEAM dar. Eine professionelle, ausgefeilte Methodik und die etablierten persönlichen Beziehungen zu hochkarätigen Führungspersön-lichkeiten gewährleisten auch bei schwierig zu besetzenden C-Level-Positionen eine 99-prozentige Besetzungsquote. Dafür wurde SELECTEAM 2017 und 2018 mit dem "Headhunter Of The Year " – Award in der Kategorie "Executive Search – Large Players" ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SELECTEAM Deutschland GmbH
Arabellastraße 30a
81925 München
Telefon: +49 (89) 614656-30
Telefax: +49 (89) 614656-41
http://www.selecteam.de

Ansprechpartner:
Simone Brzoska
PR
Telefon: +49 (89) 614656-40
E-Mail: s.brzoska@selecteam.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.