Die Kleinhappl GmbH hat die Leitung Operations und Marketing mit Markus Millinger neu besetzt. Kleinhappl, Salzburger Distributor für SAT-, Antennen-, Videoüberwachungs- und Beschallungsanlagen sowie Medientechnik für Konferenzräume ist seit kurzem Teil der COMM-TEC Unternehmensgruppe und bedient Elektroinstallateure und Fachhändler in ganz Österreich. COMM-TEC ist einer der größten Distributoren für audiovisuelle Kommunikationslösungen und medientechnische Gebäudeausstattungen.

Markus Millinger übernimmt eine Schlüsselfunktion bei Kleinhappl und zeichnet verantwortlich für den Vertriebs-Innendienst, Beschaffung und Logistik sowie sämtliche Marketing-Aktivitäten. Markus Millinger stammt aus der Salzburger Region und ist kein Unbekannter in der Branche. Neben diversen internationalen Engagements in Kanada, Japan und Neuseeland und war Markus Millinger unter anderem für 3 Jahre Sales und Marketing Manager bei der iRoom GmbH in Oberndorf bei Salzburg und war maßgeblich am Ausbau von iRoom’s weltweiter Präsenz beteiligt. iRoom ist der weltweit führende Hersteller von iPad Dockingstationen für Wand und Tisch in kommerziellen und privaten Steuerungsanwendungen.

Markus Millinger übernimmt federführend den reibungslosen Ablauf von Kundenbestellungen und die Vermarktung von Kleinhappls Produkten im österreichischen Markt. Dazu gehört die professionelle Betreuung der 1.700 Elektroinstallateure und Fachhändler, die zu Kleinhappls Kunden zählen.


Alex Tempel Geschäftsführer der Kleinhappl GmbH
Mit Markus Millinger als neuem Leiter Operations und Marketing werden wir weitere Verbesserungen im bereits guten Kundenservice und Marketing vornehmen. Ich kenne Markus Millinger seit vielen Jahren, habe in der Vergangenheit mit ihm sehr erfolgreich im Distributionsgeschäft zusammengearbeitet. Ich bin mehr als zuversichtlich, dass seine österreichische Mentalität in Verbindung mit seiner internationalen Erfahrung ein echter Zugewinn für unsere Kunden ist.

Über Kleinhappl

Die Kleinhappl GmbH ist seit 25 Jahren renommierter Distributor für SAT-Technik, Videoüberwachung, Beschallung und Konferenzraumtechnik in Österreich. Das Unternehmen mit Sitz in Salzburg vertreibt die Produkte von 20 namhaften Herstellern.  Neben dem umfangreichen Portfolio setzt Kleinhappl auf schnelle Lieferung, Unterstützung bei der Projektplanung und fundierten technischen Support, um seine Kunden bestmöglichst in Projekten zu unterstützen.  

Über die COMM-TEC GmbH

Die COMM-TEC GmbH zählt seit mehr als 30 Jahren zu den größten und renommiertesten Distributionsunternehmen für AV-Medientechnik in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Uhingen bei Stuttgart vertreibt die Produkte von mehr als 40 namhaften Herstellern. In den Business-Units "Digital Signage & Media Solutions", "Presentation", "Signal Management, Conference & Control" sowie "Racks & Mounts" erhalten Fachplaner, Systemintegratoren und Architekten die optimale Hardware für ihre Anforderungen. Der COMM-TEC Slogan "Think Solutions" ist dabei von zentraler Bedeutung: Er schafft das Bewusstsein, in Lösungen zu denken, zu handeln und Lösungen anzubieten. COMM-TEC liefert alles aus einer Hand – von der Planung, über die Beratung bis hin zur Umsetzung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COMM-TEC GmbH
Siemensstr. 14
73066 Uhingen
Telefon: +49 (7161) 3000-0
Telefax: +49 (7161) 3000-400
http://www.comm-tec.de

Ansprechpartner:
Madeleine Schmid
Marketing
Telefon: +49 (7161) 3000-534
Fax: +49 (7161) 3000-9534
E-Mail: madeleine.schmid@comm-tec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.