Die AUVESY GmbH & Co KG veröffentlichte im Juni die neue Version 5.0 ihrer Versionsverwaltungs- und Datensicherungssoftware versiondog. Das aktuelle Release stellt den Anwendern aus der Automatisierungstechnik u.a. das neue Feature „Tagging", die Geräteintegration der COGNEX DataMan Serie sowie ein überarbeitetes Sicherheitskonzept zur Verfügung. Letzteres beinhaltet die Erweiterung der Berechtigungsstufen der User-Gruppen.

In versiondog 5.0 ist es erstmals möglich, die Zusammenhörigkeit verschiedener Komponentenversionen festzulegen und somit projektübergreifend mit einem Tag (engl. für „Etikett") zu versehen. Dieses neue Feature "Tagging" ermöglicht es versiondog Anwendern, abgelegte Daten um zusätzliche Informationen wie Spezifizierungen, Kategorien oder Gruppierungen zu erweitern (taggen). So können getaggte Versionen, z.B. einer ganzen Produktionslinie, jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt wiederhergestellt werden.

Mit Blick auf das aktuell hoch relevante Thema Security wurde der versiondog Administrationsbereich um wichtige Berechtigungsstufen erweitert. Für die Module Jobkonfiguration, Skriptmanagement und Komponententypeneditor können nun Zugänge für verschiedene versiondog Gruppen angelegt werden. versiondog Administratoren und IT-Administratoren sind so erstmals getrennt voneinander konfigurierbar. „ Mit dieser Erweiterung der Berechtigungsstufen im versiondog AdminClient kommen wir den zunehmenden Security-Anforderungen unserer Kunden nach", so Geschäftsführer Dr. Tim Weckerle zum Entwicklungshighlight von versiondog 5.0.


Weitere Neuerung der Versionierungssoftware versiondog 5.0 ist u.a. die Geräteunterstützung für die COGNEX DataMan Serie für stationäre Barcodeleser. Zudem ermöglicht die Unterstützung von Hyperlinks in der Änderungshistorie eine verbesserte Informationsvernetzung innerhalb und außerhalb von versiondog, z.B. beim Verlinken auf externe Informationssysteme.

Über die AUVESY GmbH & Co KG

Mit versiondog hat AUVESY (Automated Versioning Systems) eine weltweit führende Lösung für das sichere Versions- und Datenmanagement in der Automatisierungsbranche entwickelt.

Versionsmanagement, Versionskontrolle, SmartCompare Änderungserkennung, kontrollierter Datenzugang sowie Geräte Backups lassen sich automatisiert und einfach durchführen und Änderungen grafisch, tabellarisch und textuell nachvollziehen. Es ist das perfekte System zur sicheren Speicherung produktionsrelevanter Daten und zur Unterstützung des Instandhaltungspersonals, um Stillstandszeiten und potentielle Risiken auf ein Minimum zu reduzieren. Im Falle eines Produktionsausfalles lassen sich Gerätedaten durch "Fast Disaster Recovery" wiederherstellen.

Unternehmen, welche Vorgaben nach FDA oder ISO 900x erfüllen müssen, werden durch detailgenaue Dokumentation der Vorgänge von versiondog unterstützt. Audits sind so erfolgreich und mit geringerem Zeitaufwand durchführbar.

Mit rund 65 Mitarbeitern und 15 internationalen Vertriebspartnern betreut AUVESY Kunden aus sämtlichen Branchen in über 40 Ländern. Das mittelständische deutsche Unternehmen hat seinen Sitz in Landau (Rheinland-Pfalz) und feiert dieses Jahr sein 10-Jähriges Firmenjubiläum.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AUVESY GmbH & Co KG
Fichtenstraße 38B
76829 Landau
Telefon: +49 (6341) 6810300
Telefax: +49 (6341) 6810-311
http://versiondog.de/

Ansprechpartner:
Silke Glasstetter
Marketing Manager
Telefon: +49 (6341) 6810-450
Fax: +49 (6341) 6810-311
E-Mail: Silke.Glasstetter@auvesy.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.