„Kurze Bremswege, guter Grip sowie gutes Handling auf nasser und trockener Straße“
– Neuer PremiumContact 6 wurde auch schon von anderen Fachzeitschriften ausgezeichnet

Im Vergleichstest der schwedischen Fachzeitschrift „Vi Bilägare“ konnte sich der neue PremiumContact 6 von Continental gegen vier Wettbewerbsmodelle europäischer, amerikanischer und asiatischer Reifenmarken durchsetzen. Die Fachleute prüften Reifen der SUV-Größe 235/50 R 18, Testwagen war ein aktueller VW Tiguan. In ihrem Fazit lobten die Fachleute besonders die kurzen Bremswege auf trockener Straße, den guten Grip auf Nässe sowie die Handling-Eigenschaften auf nassen und trockenen Fahrbahnen. Der Testbericht erschien in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift.

Dieser Testsieg ist ein weiterer Beleg für die technologisch führende Stellung der Premium-Reifen von Continental. So konnte sich der PremiumContact 6 auch beim großen AutoBild-Sommerreifentest 2017 in der Größe 225/50 R 17 als Testsieger gegen 51 Wettbewerbsmodelle durchsetzen (Heft 17/17). Die Redaktion lobte dabei die „kurzen Nass- und Trockenbremswege, die besten Fahrqualitäten auf nasser und trockener Piste sowie die dynamischen Handling-Eigenschaftenmit präzisem Einlenkverhalten“ sowie eine „überlegene Kilometerleistung“. Aufgrund seiner sehr guten Laufleistung erhielt der Reifen zusätzlich auch das Prädikat „Eco-Meister“. Der neue PremiumContact 6 löst sukzessive seine beiden Vorgänger ContiSportContact 5 und ContiPremiumContact 5 ab. Er wird bereits in seinem ersten Jahr in 70 Artikeln von 16 bis 21 Zoll Durchmesser für die Bereifung von Pkw und SUV erhältlich sein. Eine aktuelle Übersicht der verfügbaren Größen steht unter www.continental-reifen.de bereit.


Obwohl Reifen die einzige Verbindung vom Fahrzeug zur Straße sind, wird ihre Bedeutung häufig unterschätzt. Die Reifen der Premium-Marke Continental tragen mit ihren exzellenten Bremseigenschaften direkt zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei und zahlen so auch direkt auf die strategische Zielpositionierung ein: „Vision Zero“. Das international führende Technologieunternehmen setzt sich mit seinen zahlreichen Unfallvermeidungs-Technologien aktiv für die Reduzierung der Zahl von Toten, Verletzten und Unfällen im Straßenverkehr ein.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
30165 Hannover
Telefon: +49 (511) 938-01
Telefax: +49 (511) 93881770
http://www.conti-online.com

Ansprechpartner:
Klaus Engelhart
Pressereferent
Telefon: +49 (511) 938-2285
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: klaus.engelhart@conti.de
Alexander Bahlmann
Leiter Öffentlichkeitsarbeit Division Pkw-Reifen
Telefon: +49 (511) 938-2615
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: alexander.bahlmann@conti.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.